Führung: Kirche – Krypta – Palaisgarten

Rastede

Nach einer Außenbesichtigung der St.-Ulrichs-Kirche  aus dem 11. Jahrhundert unternehmen Sie einen Spaziergang vorbei a...

Nach einer Außenbesichtigung der St.-Ulrichs-Kirche  aus dem 11. Jahrhundert unternehmen Sie einen Spaziergang vorbei am Turnierplatz und am Schloss in den Palaisgarten, der als englischer Landschaftsgarten angelegt ist. Unsere Gästeführerin weiß viel aus herzoglichen Zeiten zu erzählen.
Mitten im Palaisgarten befindet sich das Palais Rastede, das früher den Oldenburger Großherzögen, neben dem Schloss, als Sommerresidenz diente. Über das Jahr werden in den Räumen verschiedene Kunstausstellungen gezeigt. Eine separate Führung im Palais ist möglich (Eintrittspflichtig).

Und wo in Rastede genau?