Auf Störtebekers Spuren nach Norden

Marienhafe

Im urigen Fischerdorf Greetsiel mit den bekannten "Zwillingsmühlen" beginnt die Tour. Auf der "Ocko-tom-Brook-Str." geht es weiter durch die Polderlandschaft der ehemaligen Leybucht. Die junge Ostschaft Leybuchtpolder wird durch den 1950 fertiggestellten "Störtebeker-Deich" geschützt. Weiter geht es in Richtung Norden entlang des "Cirksenaweges". Nach 21 km lädt Marienhafe mit seinem "Störtebekerturm" zu einer Entdeckungstour ein. Danach folgt nach ca. 10 km die Stadt Norden mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten. Zum Abschluss führt die Radwegmarkierung Richtung Westen durch die Marschlandschaft zum Ausgangsort zurück.

Tour auf der Karte anzeigen

Und wo in Marienhafe genau?