Bockhorn

Rauf auf den Sattel, den Alltag vergessen und die Natur genießen.

Bockhorn
Suchen & Buchen: Unterkünfte in Bockhorn

Hotels - Ferienwohnungen - Ferienhäuser

Bockhorn

Naturerlebnis südliches Friesland

Süüd Freesland

Familienfreundliches Urlaubsgebiet zwischen Urwald und Sandstrand. In und um das Gebiet "Naturerlebnis Südliches Friesland" gibt es viele Möglichkeiten, seine Freizeit sinnvoll zu gestalten: Gut ausgeschilderte Radrouten wie der Friesische Heerweg führen durch die sehenswerten Gemeinden Bockhorn und Zetel. Auch Inliner kommen hier auf ihre Kosten.

Machen Sie doch mal einen Abstecher zum Schulmuseum in Bohlenberge. Gegen Bewegungsmangel hilft ein Besuch im beheizten Erlebnisbad oder in einem der Naturfreibäder in Zetel und in Astederfel, nicht zu vergessen der anschließende Besuch der schönen Minigolfanlage.

Entdecken Sie Bockhorn!

Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Das Naturerlebnis Südliches Friesland bietet Natur pur. Neben den landschaftlichen Schönheiten sind vor allem das Neuenburger Schloss oder das Museum Rauchkaate einen Besuch wert. Hier finden Sie alle Sehenswürdigkeiten im südlichen Friesland.

Veranstaltungen
Veranstaltungen

Veranstaltungen

In Bockhorn und Umgebung ist immer für Unterhaltung gesorgt. Zahlreiche Veranstaltungen runden einen Urlaub im Naturerlebnis Südliches Friesland ab. Alle Veranstaltungen in Bockhorn und Umgebung finden Sie hier.

Unterkünfte
Unterkünfte

Unterkünfte

Im Urlaub ist die Unterkunftswahl eine wichtige Entscheidung. Damit sich der Gast so richtig wohlfühlen kann, bietet Bockhorn eine große Auswahl an Unterkünften mit unterschiedlichen Einrichtungen und Services.

Aktivitäten
Aktivitäten

Aktivitäten

Fahrradfahren, im Naturfreibad die Seele baumen lassen oder auf einem der Naturlehrpfade spazieren gehen. DIe Hauptsache ist hier, dass man nah an der Natur ist. Hier finden Sie alle Aktivitäten rund um Bokchorn.

Das Bockhorner Moor

Wenn die Nebel über das Moor wabern, wirkt die Landschaft schaurig schön: In abgetorften Feldern hat sich Heide ausgebreitet. Auf den Geestbuckeln siedeln sich Birken an und dort, wo sich das abgetorfte Moor wieder vernäßt hat, lassen abgestorbene Birkenstämme ein bizarres, fremdartig anmutendes Landschaftsbild entstehen. Begeben Sie sich auf ein einzigartiges Naturerlebnis durch das Bockhorner Moor.

Moorwanderung

Das Bockhorner Moor

Das Schifffahrtsdenkmal in Steinhausen

Um 1500 war Steinhausen ein kleines Dorf, dessen Einwohner durch Fischfang und Küstenschifffahrt ihr Leben fristeten. Wenn man die alte, mit Klinkern gepflasterte Dorfstraße heraufkommt, fällt einem ein eigenartiges Bauwerk auf. Es ist das Spritzenhaus. Die äußere Form gleicht einem Schiffsaufbau, der mit einem Mast und einem Wimpel ausgerüstet ist, das charakteristische Wahrzeichen vergangener Zeiten.

Mehr Informationen

Das Schifffahrtsdenkmal in Steinhausen

Wussten Sie schon?

Der Name Bockhorn wurde durch die Klinkerindustrie in ganz Europa bekannt.


BOCKHORN WETTER