Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Hafen- und Fischereimuseum

Jemgum

Sie finden Wechselausstellungen über Fischerei, Hafen- und Sielgeschichte.

Im Hafen- und Fischereimuseum finden Sie Wechselausstellungen über Fischerei, Hafen- und Sielgeschichte.

Mehr Informationen

Der Verein wurde am 14.02.2003 von 25 engagierten Männern gegründet und wurde unter dem Aktenzeichen: 08-04-2003-VR 1157 beim Amtgericht Leer in das Vereinsregister eingetragen.

 

 

 

Zweck des Vereins ist die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde, insbesondere die Erhaltung, Pflege und Förderung der traditionellen Küstenfischerei im ostfriesischen Küstenbereich und ganz besonders den Erhalt des historischen Hafenbildes des Fischerdorfes Ditzum.

 

 

 

Über 260 Mitglieder aus Nah und Fern sorgen vor allem über die Mitgliederbeiträge, durch die ehrenamtliche Arbeit und ihren Spenden dafür, dass der kostenintensive Verein überleben kann.

 

So können z.B. die Fischereifahrzeuge "Hinderk" und "Gretchen" in Stand gehalten und die Fischereiausstellung im Vereinsheim ausgebaut werden.

 

Die Fischereiausstellung zeigt Fotos und typische Exponate aus der Emsfischerei.

Anfahrtsbeschreibung

Das Fiskereemuseum befindet sich im Fischhaus Ditzum.

Kontakt

Hafen- und Fischereimuseum

Am Hafen 3
26844 Jemgum
Deutschland

Tel.: 0 49 58 / 9 18 10
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten erhalten Sie auf Anfrage.

Preisinformation

Die Preise erhalten Sie auf Anfrage.

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für Gruppen
  • für Kinder (jedes Alter)
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch
Zahlungs-Möglichkeiten
  • Barzahlung

Und wo in Jemgum genau?

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.