Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Plumensopp in’t Sömmerdag

Eine fruchtig-leichte Pflaumensuppe für die Sommerzeit

Anleitung

  1. Pflaumen und Rosinen gut waschen und über Nacht einweichen.
  2. Zimt, Früchte und Einweichwasser ½ Stunde kochen, Zimtstange herausnehmen
  3. Sago unter Rühren vorsichtig hineinstreuen und ½ Stunde langsam garen, zwischendurch umrühren.
  4. Auf die fertige Suppe gibt man Schneeklößchen aus dem Schnee von 2 Eiweiß und 2 Teelöffel Zucker.


 

Sommerzeit ist Erntezeit in Ostfriesland

Der August ist auch bekannt als Erntezeit für viele Früchte. Schon damals haben die Ostfriesen viel Obst und Gemüse selbst angebaut und geerntet. Aus Pflaumen wurde die bis heute noch bekannte „Plumensopp“ – Pflaumensuppe gekocht. Angereicht mit Eiweiß-Schneeklößchen ist dies eine echte kulinarische Alternative zu den allzeit bekannten Suppen.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 250 g Trockenpflaumen
  • 250 g Rosinen
  • 1 l Wasser zum Einweichen
  • 1 Stange Zimt
  • 40 g Sago

Was Sie vielleicht auch interessieren könnte

Zu Gulfhöfe und Bürgerhäuser wechseln
Gulfhöfe und Bürgerhäuser

Gulfhöfe und Bürgerhäuser

Gulfhöfe prägen wesentlich das Bild der Kulturlandschaft an der Nordseeküste und messen sich in ihrer räumlichen Größe durchaus mit Kirchen und Schlössern. 

Zu Burgen und Schlösser wechseln
Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

Besuchen Sie die Überreste aus der aufregenden Geschichte Ostfrieslands, tauchen Sie ein in die Zeit der Häuptlinge oder spazieren Sie durch herrliche Schlossgärten.

Zu Parks und Gärten wechseln
Parks und Gärten

Parks und Gärten

Herrschaftlich in Ostfrieslands Schlossparks oder zwischen üppigen Rhododendrenhainen im Ammerland flanieren. Entdecken Sie Ostfrieslands Parklandschaft

Zu Mühlen wechseln
Mühlen

Mühlen

Entdecken Sie die einzigartige Mühlenlandschaft Ostfrieslands! Knapp die Hälfte des um 1900 erreichten Mühlenbestandes von 174 Mühlen ist noch erhalten!