Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Mühle Wiegboldsbur

Südbrookmerland Wiegboldsbur

3-stöckiger Galerieholländer in Wiegboldsbur

Liebevoll restaurierte Windmühlen gehören zum Landschaftsbild von Südbrookmerland. Blickfang des Dorfes Wiegboldsbur ist ein dreistöckiger und voll funktionsfähiger Galerieholländer aus dem Jahre 1812, der heute vom Mühlenverein Wiegboldsbur betreut wird.
Alte landwirtschaftliche Maschinen und Geräte, wie z.B. Ernte- und Dreschmaschinen werden für Ausstellungszwecke und für den praktischen Einsatz genutzt. Von April bis Oktober ist freitags von  15 Uhr bis 18 Uhr Aktionstag: In der gemütlichen Teestube gibt es Tee und Rosinenbrot. In der Backstube kann man verschiedene Brotsorten kaufen, die im Steinofen gebacken werden. Im Nebengebäude ist eine Schmiede- und Tischlerwerkstatt eingerichtet. In der Mühle und im angegliederten Heimatmuseum mit Fotoausstellung finden sachkundige Führungen statt.


Kontakt

Mühle Wiegboldsbur

Forlitzer Straße 125
26624 Südbrookmerland Wiegboldsbur
Deutschland

Tel.: 0 49 42 / 18 56
E-Mail schreiben

Facebook

Ruhetag

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Samstag, Sonntag, alle Feiertage geschlossen

Besonderheiten

  • WC-Anlage
  • Wickelraum

Und wo in Südbrookmerland Wiegboldsbur genau?

Übernachten in Südbrookmerland Wiegboldsbur?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen