Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Alte Börse

Varel Dangast

Als Clubhaus für Kaufleute und Reeder, Hofräte und Honoratioren 1812 erbaut.

In der Börse wurden Kontakte geknüpft, Geschäfte angebahnt. Am Giebel befindet sich das Emblem der Freimaurer: Winkel und Zirkel. Im großen Saal im Obergeschoss hielten sie hier ihre Sitzungen ab, ihren Idealen verpflichtet: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Ihre Werte lebten sie: Toleranz, Humanität, Zutrauen, Begeisterung und Beharrlichkeit. Zu den Mitgliedern gehörte ein Mitglied des Vareler Hofes: Graf Bentinck, aber auch der Jude Schwabe, Inhaber einer Textilfabrik.2021 findet eine Grundsanierung statt, die Barthel-Stiftung hat das Gebäude gekauft und es wird zu einem Bürgertreff für die Vareler Bevölkerung umgestaltet. So schließt sich ein Kreis: Toleranz, Begeisterung, Humanität werden hier als Motto stehen für Kontakte, Aktionen und Angebote für die Bevölkerung von Varel!

Kontakt

Alte Börse

Drostenstraße 11
26316 Varel Dangast
Deutschland

E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Und wo in Varel Dangast genau?

Übernachten in Varel Dangast?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen