Angeln

Ihlow

Wer auch im Urlaub nicht auf sein geliebtes Hobby verzichten möchte, der ist in Ihlow genau richtig.

Kommen Sie einfach mit Ihrem Sportfischereischein in die Tourist-Info und Sie erhalten einen Gastfischereierlaubnisschein. Um einen guten Überblick über die Angelmöglichkeiten in der Gemeinde Ihlow und Umgebung zu bekommen, können Sie auch die neue BVO Gewässerkarte für Ostfriesland bei uns bekommen. Diese kostet 6,50 Euro.

Zu Ihrer Information: Die Schonzeit für Hecht und Zander ist in den Gewässern der BVO vom 01. Februar bis 15. Mai festgelegt. In dieser Zeit ist es verboten, mit toten Köderfischen, Blinkern, Spinnern, Wobblern, Twistern oder anderen Raubfischködern bzw. Straemern ( Nassfliegen ) auf Raubfische zu angeln.

Versehentlich gefangene Fische müssen schonend zurückgesetzt werden. Siehe BVO – Gewässerkarte mit dem Hinweis, dass Gastangler nicht in den Naturschutzgebieten angeln dürfen.

Besonderheiten

  • Barzahlung
  • Behindertengerechtes WC
  • Behindertengerechter Zugang

Und wo in Ihlow genau?