Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Bahnhof Bad Zwischenahn

Bad Zwischenahn

Der Bahnhof Bad Zwischenahn ist ein Haltepunkt auf der Strecke zwischen Norddeich-Mole und Hannover.

Angefahren wird er stündlich von InterCity-Zügen und Regional-Express-Zügen.
Aber auch die NordWestBahn macht Halt in Bad Zwischenahn, auf der Strecke von und nach Bremen

Der Bahnhof in Bad Zwischenahn ist außerdem seit Mai 2018 barrierefrei: Der Hausbahnsteig an Gleis 1 weist eine Länge von 300 Metern auf, eine Höhe von 76cm und eine Breite von 2,75m.
Der Außenbahnsteig Gleis 3 ist genauso breit und hoch, er weist eine Länge von 220 m auf.

Zu erreichen sind die Bahnsteige über Treppen, Rampen oder einen Fahrstuhl.
Die Höhe der Bahnsteige ermöglicht ein bequemes und sicheres Ein- und Austeigen.
Für Sehbehinderte gibt es ein taktiles Leitsystem und ein neues Wegeleit- und Informationssystem.

Außerdem gibt es neue Beleuchtungen, neue Sitzgelegenheiten und Infovitrinen, sowie neue Wetterschutzhäuschen.

Mehr Informationen

Am Reisezentrum neben dem Bahnhof können Sie Auskünfte über die verschiedenen Verbindungen erfahren und neben den Automaten am Bahnsteig und im Hauptgebäude, auch hier Ihr Bahnticket erwerben.

Kontakt

Bahnhof Bad Zwischenahn

Bahnhofstraße 26
26160 Bad Zwischenahn
Deutschland

Tel.: 0421 2214780
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

immer geöffnet

Preisinformation

Tickets sind online buchbar, am Ticketschalter oder im nebenan gelegenen Reisezentrum erhältlich

Barrierefreiheit

Besonderheiten

  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • Haustiere erlaubt
  • Senioren geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • Deutsch
  • Englisch
  • Barzahlung
  • EC-Karte
  • WC-Anlage
  • Behindertengerechter Zugang

Und wo in Bad Zwischenahn genau?

Übernachten in Bad Zwischenahn?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen