Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Beobachtungspunkt Schleuse Leysiel

Krummhörn Greetsiel

Vögel am UNESCO Weltnaturerbe beobachten

Von der Schleuse Leysiel kann man besonders gut Vögel beobachten, zum Beispiel den Austernfischer. Das Äußere des Auternfischers ist unverwechselbar: die roten Beine, ein langer roter Schnabel und die roten Augen machen ihn einzigartig. Das Gefieder ist kontrastreich schwarz und weiß gefärbt. In Deutschland brütet er vor allem an den Küsten und entlang der Flüsse auch im Binnenland. Der lange und gerade Schnabel ist perfekt dafür geeignet, im Schlamm und Schlick nach Würmern zu stochern. Häufig wird man durch seinen lauten Flugruf, der wie „kiwiep“ klingt, auf ihn aufmerksam.

Anfahrtsbeschreibung

Der Beobachtungspunkt ist lediglich mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichbar. PKWs können den Parkplatz am Pilsumer Leuchtturm anfahren.

Kontakt

Beobachtungspunkt Schleuse Leysiel

Zum Leysiel
26736 Krummhörn Greetsiel
Deutschland

Tel.: +49 49 26 / 91 88 0
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Allgemeine Informationen

Eignung
  • für Individualgäste
  • für Kinder (jedes Alter)
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch
Zahlungs-Möglichkeiten
  • Eintritt frei

Und wo in Krummhörn Greetsiel genau?

Übernachten in Krummhörn Greetsiel?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchtürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.