Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Evangelisch-lutherische Marienkirche Woquard

Krummhörn Woquard

Konfession: Evangelisch-lutherisch

Die Marienkirche wurde im Jahr 1790 erbaut nachdem das hier vorhandene Gotteshaus eingestürzt war. Sie ist eine der wenigen Rokokokirchen Ostfrieslands.
Da die Woquarder den Bau ihrer Kirche selbst finanzierten, errichteten sie zunächst nur das Gotteshaus ohne Turm. Erst im Jahre 1865 wurde der 22 m hohe Turm mit vier kleinen Spitztürmchen an den oberen Ecken angebaut. In diesem Turm hängt die älteste Glocke Ostfrieslands. Sie stammt noch aus der Vorgängerkirche. Somit ist davon auszugehen, dass diese aus dem Jahre 1250 stammt oder noch älter ist.
Im Inneren der Kirche erklingt das letzte Werk des Wittmunder Orgelbauers Hinrich-Just-Müller aus dem Jahre 1804. Die Orgel besitzt einen auffallenden Rokokoprospekt, der noch so erhalten ist, wie ihn Müller geschaffen hat. Auch an den Registern der Orgel wurden im Laufe der Jahre keine Veränderungen vorgenommen.

Der weiße Kanzelaltar – Alter und Kanzel übereinander angeordnet – aus dem Jahr 1790 ist eine Seltenheit in Ostfriesland. Üblicherweise stehen die Kanzeln sonst rechts oder links vom Altar.

Dass Woquard neben Pewsum und Loquard die einzige evangelisch-lutherische Kirchengemeinde der Krummhörn ist, erklärt ein kleiner Ausflug in die Geschichte: Im Jahre 1565 übernahm Graf Edzard II. die Manningaburg in Pewsum. Durch seine Heirat mit der Königstochter Katharina aus dem Hause Wasa von Schweden war es ihm möglich die Herrlichkeiten Pewsum/Woquard zu kaufen. Mit diesem Kauf hatte Katharina auch das Patronat über die Kirchspiel erworben. Da die Gräfin streng evangelisch-lutherisch war, setzte sie ihre Vorstellungen bei der neuen Predigerwahl durch.

Anfahrtsbeschreibung

Parkplätze befinden sich in der Straße Am Marienpark. Von diesem Parkplatz zur Kirche gelangen Sie, indem Sie die Laugstroat hochlaufen und an der Ecke Laugstroat/Karkpadd links abbiegen. Die Kirche befindet sich dann auf der rechten Seite

Kontakt

Evangelisch-lutherische Marienkirche Woquard

Karkpadd 2
26736 Krummhörn Woquard
Deutschland

Tel.: 0 49 23 / 99 02 17
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten und Gottesdienste entnehmen Sie den Aushängen an der Kirche.

Preisinformation

Kostenloser Zugang.

Allgemeine Informationen

Eignung
  • für jedes Wetter
  • Kinderwagentauglich
  • für Kinder (jedes Alter)
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch

Und wo in Krummhörn Woquard genau?

Übernachten in Krummhörn Woquard?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchtürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.