Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Ev.-ref. Kirche in Ihrhove

Westoverledingen

Nach Durchschreiten des Glockenturms erblickt man auf einer Warft stehend das Kirchengebäude.

Das Kirchengebäude der "Evangelischen Gemeinde Ihrhove" ist in der Ihrhover Dorfmitte auf eine "Warft" im 12. Jahrhundert aufgebaut worden. Durch die Reformation seit dem 16. Jahrhundert wurde der Innenraum in einer evangelisch-reformierten Weise umgestaltet, in der sein Gebrauch auf den Predigtgottesdienst mit der Tauffeier und der Mahlfeier in der versammelten Gemeinde konzentriert wird. Der Eingang wurde im Jahr 1907 angebaut. Die Kirchentür musste 1990 erneuert werden. Die Fußbodenplatten aus Sandstein mussten erneuert werden und wurden 1990 hineingelegt. Die Sitzbänke aus Eichenholz wurden im Jahr 1958 aufgestellt. Die Kanzel aus Eichenholz wurde vor dem Jahr 1572 hergestellt und 1989 wiederhergestellt. Der Taufstein ist eine "Fünte" aus Bentheimer Sandstein aus dem 16. Jahrhundert und wurde 1990 ausgebessert sowie mit einer Kupferschale ausgestattet. Der Tisch aus Eichenholz wurde im Jahr 1990 hergestellt, nachdem sein Vorgänger nicht mehr erhalten worden war. Auf der Orgelempore von 1789 wurde 1967 eine "Führer-Orgel" eingebaut. In die "Lichtkrone" aus dem Jahr 1678 ist die Widmung eingeschrieben: "Harmen Geertsz van lutiewolde gift deze Kroon te hieroove ter eere an de Kerk 1678 (Hermen Geeritsz von Lütjewolde gibt diese Krone zu Ihrhove zur Ehre an die Kirche 1678)". Die Sitzempore wurde im Jahr 1907 eingebaut.

 

Kontakt

Ev.-ref. Kirche in Ihrhove

Denkmalstraße
26810 Westoverledingen
Deutschland

Tel.: 04955-4686
Webseite besuchen

Und wo in Westoverledingen genau?

Übernachten in Westoverledingen?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen