Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Freibad Klein Wangerooge

Wilhelmshaven

Freibad Klein Wangerooge - tideunabhängig

Aus einem ehemaligen Liegeplatz für U-Boote ist ein beliebtes Seengebiet und Geheimtipp für Surfer, Segler, Kanuten und Taucher geworden. Der Banter See bietet an der Südseite einen Sandstrand, Klein Wangerooge genannt. Der Strand ist von den Gezeiten unabhängig und lädt zum Baden ein.

Das Freibad Klein Wangerooge mit Kiosk und Grillplatzvermietung ist von Mai bis September täglich geöffnet.

Mehr Informationen

Das Freibad Klein Wangerooge verfügt über einen Kiosk und eine Grillplatzvermietung.

Anfahrtsbeschreibung

Über die A29 kommend, nehmen Sie die Abfahrt Wilhelmshaven Stadtmitte. Biegen Sie links ab auf die Friedrich-Paffrath-Straße und folgen dieser immer geradeaus in Richtung Südstrand bis Sie die Rüstringer Brücke erreichen. Diese überqueren Sie und biegen links in die Emsstraße. Am Ende der Emsstraße den Kreisverkehr an der ersten Ausfahrt verlassen und der Jadeallee folgen. Nach der scharfen Linkskurve, rechts abbiegen und über den Anton-Dohrn-Weg zum "Freibad Klein Wangerooge".

Kontakt

Freibad Klein Wangerooge

Anton-Dohrn-Weg
26382 Wilhelmshaven
Deutschland

Tel.: +49 44 21 / 50 77 42
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Badesaison von Mai - September.

Nachtruhe 22.00 bis 07.00 Uhr

Preisinformation

Kostenloser Eintritt

Allgemeine Informationen

Eignung
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Senioren geeignet
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch
Zahlungs-Möglichkeiten
  • Eintritt frei

Und wo in Wilhelmshaven genau?

Übernachten in Wilhelmshaven?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.