Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Hammrichtour

Rhauderfehn

Rhauderfehn erfahren - 34 km

Erlebt entlang dieser Route die typischen Landschaftsformen Moor, Hammrich, Marsch und Geest. Die Strecke startet beim Rathaus und führt zuerst am Fehn- und Schiffahrtsmuseum vorbei. Danach fahrt ihr unter anderem über den Ostfriesland-Wanderweg in Richtung der Ortschaft Rhaude mit seiner historischen Windmühle und der Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Zwischen Schatteburg und Backemoor befindet sich direkt an der K20 ein Melkhuske. Die Fahrt geht weiter in Richtung Backemoor mit der sehenswerten alten Dorfkirche der Ev.-luth. Kirchengemeinde Vincenz und St. Laurentius, in deren Schatten ihr eines der schönsten Dörfer Niedersachsens bestaunen könnt. Das Dorf wird u.a. von den Gulfhöfen geprägt. Als Marsch bzw. Flussmarsch bezeichnet man das Schwemmland im Einflussbereich der Flüsse. Am Nordrand der Route R4 befindet sich im Holter Hammrich ein über 200 ha großer Entlastungspolder. Er bietet eine einmalige Chance für die Natur und stellt einen wichtigen Beitrag zum Hochwasserschutz der Region dar. Aufgrund der natürlichen Standortvoraussetzungen lassen sich charakteristische Brutvögel sowie Amphibien beobachten. Wahre Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Durch eine scheinbar endlose Wiesenlandschaft geht es weiter durch den Hammrich. Nirgendwo anders lassen sich Flora und Fauna besser beobachten.
Nach 34 km und circa 2,0 bis 2,5 Stunden Fahrtzeit erreicht ihr wieder das Rathaus.

Mehr Informationen

Kartenmaterial ist in der Tourist-Information Rhauderfehn im Fehn -und Schiffahrtsmuseum erhältlich.

Kontakt

Hammrichtour

Rajen 5
26817 Rhauderfehn
Deutschland

Tel.: 04952-9971344
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

FacebookInstagram

Öffnungszeiten

jederzeit befahrbar

Preisinformation

kostenlos

Allgemeine Informationen

Eignung
  • für Gruppen
  • für Familien
  • für Individualgäste

Und wo in Rhauderfehn genau?

Übernachten in Rhauderfehn?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.