Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Heimatmuseum "Haus Wedel"

Wiefelstede

Im Zentrum Wiefelstedes, direkt an der Hauptstraße des alten Kirchdorfs findet man das Heimatmuseum.

In raschem Wechsel bietet es den Besuchern Ausstellungen zu den Bereichen Kulturgeschichte Alltagsgeschichte und zum regionalen künstlerischen Schaffen.Im Aufbau befindet sich ein zusätzlicher Museumsbereich, in dem in Dauerausstellungen die Geschichte der Bauerschaften des Dorfes gezeigt wird. Das Museum zeigt Ihnen nach Schmiede, Stellmacherei und Tischlerei demnächst auch eine Schuhmacherwerkstatt, einen Friseursalon, eine Backstube und einen Kolonialwarenladen. Alle stammen aus dem Dorfbereich und zeigen den technischen Stand der 1920er und 1930er Jahre - die frühen Jahre der Elektrifizierung.Aktuelle, frische Kunst und Kunsthandwerk werden hier nicht nur ausgestellt, sondern Sie können regelmäßig in Atelier oder Werkstatt dabei sein, zuschauen, mitmachen!

Anfahrtsbeschreibung

Vor dem Heimatmuseum stehen Ihnen Parkplätze zur Verfügung.

Kontakt

Heimatmuseum "Haus Wedel"

Hauptstraße 11
26215 Wiefelstede
Deutschland

Tel.: 0 44 02 / 8 63 97 16
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

FacebookInstagram

Öffnungszeiten

Das Heimatmuseum hat samstags von 16 bis 18 Uhr und sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet.
Alternativ können Sie auch nach Vereinbarung die Ausstellungen außerhalb der Öffnungszeiten besuchen.

Preisinformation

Informationen zu Eintrittspreisen erhalten Sie auf der Website www.heimatmuseum-wiefelstede.com.

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • Senioren geeignet
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch
Zahlungs-Möglichkeiten
  • Barzahlung

Und wo in Wiefelstede genau?

Übernachten in Wiefelstede?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.