Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Peldemühle Wittmund

Wittmund

Die älteste, einstöckige und funktionsfähige Galerieholländermühle Deutschlands.

Die Peldemühle Wittmund wurde 1741 erbaut und ist das Wahrzeichen der Stadt Wittmund. Die Betreuung der Mühle wird vom Förderverein übernommen.

An Mittwochnachmittagen bieten die Ehrenamtlichen Tee, Kaffee und Kuchen an. Zusätzlich findet von Mai bis September jeweils an den zweiten Samstagen im Monat der Backtag statt. Dann werden im Backhaus neben der Mühle verschiedene Sorten Brot gebacken. 

Seit 2017 ist der Ostfriesische Kunstkreis e. V. in den Räumlichkeiten der Peldemühle beheimatet. Die inzwischen weit mehr als 90 Mitglieder gestalten jährlich mindestens 10 Veranstaltungen zu denen die Peldemühle ebenfalls geöffnet ist. 

Anfahrtsbeschreibung

Parkplätze sind vorhanden!

Kontakt

Peldemühle Wittmund

Esenser Straße 14
26409 Wittmund
Deutschland

Tel.: 04462-6240
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Von April bis Ende Oktober jeden Mittwoch ab 14:30 Uhr und auf Anfrage.

Preisinformation

Kostenlose Besichtigung mit oder ohne Führung.

Allgemeine Informationen

Eignung
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Senioren geeignet
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch
Zahlungs-Möglichkeiten
  • Barzahlung

Und wo in Wittmund genau?

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.