Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Hörstation Das Ammerländer Bauernhaus

Bad Zwischenahn

Deutscher Audioguide, deutsche Beschreibung „Audio“

Die Hörstation Ammerländer Bauernhaus

Hören Sie sich unter 04488 5204040 die Geschichte der Ammerländer Bauernhäuser an. Die Nummer der Hörstation lautet 27. 

Alle Gebäude haben einmal an anderen Orten der Gemeinde gestanden und sind zwischen 1910 und 1941 im Strandpark original wiederaufgebaut worden. Schmuckstück des Freilichtmuseums ist neben dem Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert die Kappenwindmühle. Der Galerie-Holländer hat eine abenteuerliche Geschichte hinter sich. Er hatte drei verschiedene Standorte, bevor er 1959/60 im Strandpark wiederaufgebaut wurde. Besichtigungen des Bauernhauses und seiner Nebengebäude sind von März bis November täglich möglich. Regelmäßig werden auch Führungen in plattdeutscher Sprache angeboten.

Kontakt

Hörstation Das Ammerländer Bauernhaus

Auf dem Hohen Ufer 24
26160 Bad Zwischenahn
Deutschland

Tel.: 04403 619 159
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Die Hörstation ist ganzjährig jederzeit zugänglich.

Preisinformation

Die Hörstation ist kostenfrei.

Allgemeine Informationen

Eignung
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Senioren geeignet

Und wo in Bad Zwischenahn genau?

Übernachten in Bad Zwischenahn?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.