Hauptinhalt der Seite anspringen

Infohütte am Kalfarmer

Juist

Für Naturliebhaber ist die Infohütte am Kalfamer ein Ziel einer Wanderung zum Ostende der Insel.

Für Naturliebhaber ist die Infohütte am Kalfamer ein lohnenswertes Ziel einer Wanderung zum Ostende der Insel. Die natürlichen Kräfte, die die einzigartige Landschaft des Weltnaturerbes Wattenmeer formen und die Dünen am Westende langsam abtragen, schaffen hier am Ostende neues Land. Somit ist der Kalfamer der jüngste Teil der Insel Juist, eine natürlich dynamische Landschaft, die dazu einlädt, den Blick schweifen zu lassen. Die Beobachtungsplattform mit einem fest installierten Fernrohr bietet einen guten Ausblick über Dünen, Salzwiesen und den Wattrand. Die Schautafeln der Infohütte liefern interessante Details über das Gebiet. Nicht nur Menschen finden hier Ruhe und Einsamkeit, die Ostspitze ist ein Rückzugsgebiet für viele Vögel, die hier brüten und rasten. Daher sollten die Wege zum Schutz der Tier- und Pflanzenwelt nicht verlassen werden. Die Wegstrecke, die bis ganz an die Ostspitze führt, darf nur vom 1. August bis 31. März betreten werden.
Wer mehr über den Lebensraum Wattenmeer und seine Bewohner erfahren möchte, dem ist ein Besuch im zentral gelegenen Nationalpark-Haus Juist zu empfehlen.


Kontakt

Infohütte am Kalfarmer


26571 Juist
Deutschland

Und wo auf Juist genau?