Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Kirche Wüppels

Wangerland

Die Kirche Wüppels mit dem einschiffigen, flach gedeckten Langhaus entstammt aus dem 13. Jahrhundert

Die ev.-luth. Kirche zu Wüppels befindet sich abseits der Straße zwischen Hooksiel und Horumersiel inmitten eines historischen Dorfes. Die Kirche mit dem einschiffigen, flach gedeckten Langhaus entstammt dem ausgehenden 13. Jahrhundert. Die Holzbalkendecke wie auch der nebenstehende Glockenturm sind aus dem 17. Jahrhundert. Besondere Beachtung verdienen die Grabplatten der Häuptlinge von der Burg Fischhausen. Die Kanzel mit Mose als Kanzelträger, das Altarbild und der kunstvolle Taufstein (aus Holz!) weisen auf große bäuerliche Handwerkskunst. Das alte Dorf Wüppels zeigt noch die zum Teil renovierten Häuser, aus denen in alter Zeit die Dörfer bestanden: Die Kirche und die Schule, der Dorfkrug und das Armenhaus, das Küsterhaus und die Pastorei stehen um den Dorfplatz. Im Jahr 1909 wurde Wüppels mit der Kirchengemeinde St. Joost zu einer Kirchengemeinde verbunden. Sie bildet zusammen mit Pakens-Hooksiel ein Gemeinschaftspfarramt.

Gottesdienst: monatlich, sonntags, 10 Uhr, sowie alle zwei Monate am 1. Sonntag im Monat ein Abendgottesdienst um 19 Uhr (siehe Aushang)

Besichtigung: Zur Besichtigung/Führung ist im Pfarramt nachzufragen

Kontakt

Kirche Wüppels

Wüppels 9
26434 Wangerland
Deutschland

Tel.: +49 4425 81117
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Allgemeine Informationen

Eignung
  • für jedes Wetter
Zahlungs-Möglichkeiten
  • Eintritt frei

Und wo in Wangerland genau?

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.