Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Ladestation für Elektrofahrzeuge beim Golfclub am Meer

Bad Zwischenahn

Auf dem Parkplatz vom Golfclub am Meer stehen drei AC E-Ladesäulen zur Verfügung.

Neue E-Ladesäulen am Golfclub am Meer in Bad Zwischenahn ermöglichen nachhaltiges Laden für alle. Damit wird nicht nur Mitgliedern, sondern auch der breiten Öffentlichkeit ermöglicht, ihre Elektrofahrzeuge bequem und umweltfreundlich mit Ökostrom aufzuladen. Mit dem Ausbau der Ladeinfrastruktur unterstreicht der Golfclub am Meer einmal mehr sein Engagement für Nachhaltigkeit und Umweltschutz.Die E-Ladesäulen mit je 2 Ladepunkten stehen ab sofort allen Fahrern von Elektrofahrzeugen zur Verfügung und ergänzen das Serviceangebot des Golfclubs am Meer. Mitglieder und Besucher können auf diese Weise nicht nur entspannt eine Runde Golf spielen, sondern auch eine angenehme Zeit im clubeigenen "Café am Meer" genießen.


Mehr Informationen
Parkplätze: 100 Busparkplätze: 2

Kontakt

Ladestation für Elektrofahrzeuge beim Golfclub am Meer

Ebereschenstraße 10
26160 Bad Zwischenahn
Deutschland

Tel.: +49 4403/62305-0
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Preisinformation

Die Kosten je Ladevorgang liegen bis 4 Stunden bei 60 ct/kWh. Ab 4 Stunden fallen 10ct pro Minute an. Erfahrungsgemäß laden die meisten E-Fahrzeughalter mithilfe ihrer persönlichen Roaming-Ladekarte zu festgelegten Tarifen ihres Fahrstromanbieters.

Und wo in Bad Zwischenahn genau?

Übernachten in Bad Zwischenahn?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.