Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Meints Mühle

Aurich

Mit ca. 6,5 m ist das der kleinste Mühlentyp dieser Art in Niedersachsen.

Die Meints Mühle ist mit ca. 6,5 m Höhe der kleinste Mühlentyp dieser Art in Niedersachsen.
Es handelt sich dabei um einen einstöckigen Erdholländer mit Steert und Krojrad (Vorrichtung hinten an der Kappe, mit der die Mühle von Hand in den Wind gedreht wird).
Die Mühle stand ursprünglich in Endzetel (Buttforde), wo sie 1867 erbaut und als Mahl- und Wasserschöpfmühle genutzt wurde. Im Jahre 1923 kaufte der Müllermeister Heinrich Meints die Mühle und ließ sie in Aurich-Tannenhausen neu aufstellen. Die Stilllegung des Mühlenbetriebes erfolgte um 1960.

In den 1990er Jahren war die Mühle stark verfallen. Ein Verein restaurierte die Mühle in den Jahren 1993/1994. Seitdem ist sie wieder voll betriebsfähig.
 
Tipp: Die Sandhorster Mühle liegt direkt an der Auricher Mühlentour. Auf dieser schönen Radtour (32 km) entdecken Sie alle fünf historische Auricher Mühlen. 

Kontakt

Meints Mühle

Am Hünengrab 16
26607 Aurich
Deutschland

E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Von Außen stets zugänglich!

Allgemeine Informationen

Eignung
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Senioren geeignet

Und wo in Aurich genau?

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen