Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Mühle Accum

Schortens

Der Galerieholländer, dessen Kappe von einer Windrose in den Wind gedreht wird, wurde 1746 erbaut. Die ursprünglich als Getreide- und Peldemühle gebaute Windmühle verfügt heute über zwei voll betriebsfähige Mahlgänge, einen Sechskornsichter zur Mehlfeinsortierung und eine Haferquetsche. Die Mühle ist 16 m hoch, das Flügelkreuz mit je zwei Jalousie- und zwei Segelflügeln misst 20m, die Windrose 5m. Die 1846 erbaute, zur Mühle gehörige Scheune wurde vollständig restauriert. Als Cafe´ und Versammlungsraum bietet sie bis zu 80 Personen Platz. 1990/91 wurde ein Backhaus mit einem nachgebauten Tunnelbackofen errichtet. Mühle, Backhaus und Scheune ermöglichen heute den Werdegang vom Korn zum Brot praktisch und theoretisch zu vermitteln. Mühle, Scheune und Backhaus laden zu Besichtigungen und zum Feiern ein. In der Scheune können Sie zum Beispiel Ihren Geburtstag oder Ihre Silberhochzeit feiern.

Bei Mühlenbesichtigungen können Sie in der Scheune in gemütlicher Runde Tee und Kuchen genießen. Das Standesamt der Stadt Schortens bietet die Möglichkeit der standesamtlichen Trauung in der Mühlenscheune an. Jeden 3. Samstag der Saison findet ein Backtag statt, hier wird Brot und Kuchen aus unserem Steinbackofen verkauft. Weitere Termin-Informationen über besondere Veranstaltungen in der Accumer Mühle (z.B. Backtage, Mühlenfeste) finden Sie im Veranstaltungskalender der Stadt Schortens.

Kontakt

Mühle Accum

An der Mühle 17
26419 Schortens
Deutschland

Tel.: 0 44 61 / 7 20 00 04
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Und wo in Schortens genau?

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.