Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Der Oll Gries besteht aus vier Findlingen, die um einen zentralen Stein angeordnet sind.

Die mittelalterliche Steinsetzung Oll Gries ("Alter Greis") besteht aus vier Findlingen, die um einen zentralen Stein angeordnet sind. Die Steine waren frühestens im Spätmittelalter platziert worden. Da in der Nähe der Steinsetzung alte Wagenspuren entdeckt wurden, kommt eine Deutung als Wegmarke in Frage. Die Interpretation als mittelalterliche Wegmarkierung wird durch die Bedeutung der Straße zwischen Oldenburg und Ostfriesland als alter Heer-und Handelsweg gestützt.

Anfahrtsbeschreibung

Von der Upschörter Straße (K50), die Wiesedermeer mit Reepsholt verbindet, zweigt bei Kilometer 5,9 nördlich ein Feldweg ab, der durch das Adder Moor zum Knyphauser Wald und zum Oll' Gries führt, dieser befindet sich knapp 150 m vor der Waldkante.

Kontakt

Oll Gries

Luukmoor
26446 Friedeburg Reepsholt
Deutschland

Tel.: 0 44 68 / 13 83
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Der "Oll Gries" kann zu jeder Zeit besichtigt werden.

Preisinformation

Man kann den Stein kostenfrei ansehen, da er in der Natur frei steht.

Allgemeine Informationen

Eignung
  • für Kinder (jedes Alter)
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch

Und wo in Friedeburg Reepsholt genau?

Übernachten in Friedeburg Reepsholt?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchtürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.