Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Park der Raritäten

Westerstede

Dieser Park ist auf dem Gelände der ehemaligen Baumschule Wilken entstanden.

Mit größerem technischen Aufwand wurden 2018 alle Flächen renatuviert und Mutterboden aufgefüllt. Stationäre Beregnung wurde installiert und das Gelände mit Sichtschutz umsäumt. Geplanzt wurde alles im Jahre 2020 nach Plänen von Frau Beening und Frau Kuper.
Ausschließlich alle Gehölze sind in den Jahren zuvor in der eigenen Baumschule kultiviert worden, zum Teil 25 Jahre lang. Gezeigt werden 212 verschiedene besondere Gehölze, sowie mehr als 2000 Stauden als Begleitung. Viele der Gehölze sind nicht in anderen Baumschulen zu finden, da sie für den Handel nicht interessant genug sind, nur Liebhaber wissen diese zu schätzen.
Nach Ansaat der Radflächen wurde der Park im Frühsommer 2021 eröffnet und ist ganzjährig kostenfrei zu begehen. Es wurde bewusst auf Wegebau verzichtet, damit auch alle Gehölze zu ihrem "Recht" kommen. Führungen sind nach Absprache jeder Zeit möglich.

Kontakt

Park der Raritäten

Am Nesterhorn 21
26655 Westerstede
Deutschland

Tel.: 01 73 / 9 77 47 37
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Allgemeine Informationen

Eignung
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Senioren geeignet
Zahlungs-Möglichkeiten
  • Eintritt frei
Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen
  • Abstandsregelung

Und wo in Westerstede genau?

Übernachten in Westerstede?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.