Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Pilgerweg Schola Dei

Ihlow

Ostfriesland Pilgerweg Schola Deï - Ein neuer Weg auf alten Spuren

Der Pilgerweg "Schola Dei" verläuft auf der Route Ihlow-Marienhafe-Norden zu großen Teilen auf einem Wallfahrtsweg, von dem historische Quellen berichten. "Schule Gottes" nennt sich der rund 40 km lange Weg mit seinen 16 Stationen nach seinem Ausgangspunkt, dem ehemaligenZisterzienser-Kloster (1228-1529) im Wald vonIhlow.

Über ruhige Wege geht es vorbei an Kirchen und historischen Plätzen nachMarienhafe, im Mittelalter das Zentrum des Brookmerlandes. DieSt. Marienkirche wurde Mitte des 13. Jhs. gebaut und war im Mittelalter die größte dreischiffige Gemeindekirche Ostfrieslands.

Norden wurde im Jahre 1255 erstmals urkundlich erwähnt. Der älteste Gebäudeteil derLudgerikirche stammt aus dem 13. Jh.. Das Gotteshaus mit der weltberühmten Arp-Schnitger-Orgel ist heute die größte mittelalterliche Kirche in Ostfriesland. Benediktiner- und Dominikaner-Klöster waren hier Stätten des christlichen Glaubens.

Kontakt

Pilgerweg Schola Dei

Zum Forsthaus 1
26632 Ihlow
Deutschland

Und wo in Ihlow genau?