Hauptinhalt der Seite anspringen

Renaturierte Salzwiese am Campener Leuchtturm

Krummhörn Campen

Vom Deich südlich des Leuchtturms hat man einen Blick auf die Fläche der renaturierten Salzwiese.

Vom Deich südlich des Campener Leuchtturms hat man einen guten Blick auf die Fläche der renaturierten Salzwiese, die früher mal ein Spülfeld gewesen ist.
Von 2015 bis 2018 ist hier Sand für den Deichbau abgetragen worden. Auf einer Fläche von 18,5 Hektar wurde im Anschluss die Wiederherstellung von Salzwiesen umgesetzt – eine gewinnbringende Zusammenarbeit von Naturschutz und Küstenschutz. Schnell haben sich Flora und Fauna auf den deutlich verstärkten Einfluss des Salzwassers eingestellt.

Dieser Aussichtspunkt lädt zu allen Zeiten des Jahres zur Vogelbeobachtung ein. Als Rast- und Brutgebiet wird dieser Bereich von zahlreichen Wasser- und Watvögeln gern genutzt. Beispielhafte Brutvogelarten sind Rotschenkel, Säbelschnäbler und Sandregenpfeifer. Häufige Gäste sind Löffler, Kampfläufer und Uferschnepfen.

Kontakt

Renaturierte Salzwiese am Campener Leuchtturm

Leuchtturmstraße
26736 Krummhörn Campen
Deutschland

Und wo in Krummhörn Campen genau?

Übernachten in Krummhörn Campen?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen