Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Sandhorster Mühle

Aurich

Zweistöckiger Galerieholländer mit Windrose und Nebengebäude.

Die Sandhorster Mühle ist ein zweistöckiger Galerieholländer. Dieser wurde in den Jahren 1905/06 erbaut und bis ins Jahr 1968 wirtschaftlich genutzt.
Im Jahre 1972 wurde bei einem starken Sturm die Kappe und die Flügel zerstört. Von 1988 bis 1991 erfolgte eine Sanierung. Das Mauerwerk, die Klappe, die Galerie, die Flügel-/Getriebeteile und die Reetbedachung wurde dabei erneuert. Die Höhe der Mühle bis zum First beträgt 19 Meter. Die Galerie ist 7 Meter hoch. 
Tipp: Die Sandhorster Mühle liegt direkt an der Auricher Mühlentour. Auf dieser schönen Radtour (32 km) entdecken Sie alle fünf historische Auricher Mühlen. 

Anfahrtsbeschreibung

Stadtauswärts Richtung Wittmund/Wilhelmshaven sehen Sie nach wenigen Kilometern auf der rechten Seite die Sandhorster Mühle.

Tipp: Mit dem Fahrrad gibt es einen sehr schöne Route über den Ostfriesland-Wanderweg. (Aurich-Rundtour Nordroute).

Kontakt

Sandhorster Mühle

Esenser Straße 190
26605 Aurich
Deutschland

Tel.: 04941-71207
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch

Und wo in Aurich genau?

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.