Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Schlafstrandkorb

Varel Dangast

Nach einem herrlichen Strandtag einmal am Strand übernachten - davon träumt fast jeder.

Genießen Sie das besondere Gefühl, mitten in der Natur zu übernachten. In den Schlafstrandkörben auf dem Strandcampingplatz direkt am Dangaster Strand schlafen Sie mit dem leisen Plätschern der Nordseewellen und dem Blick in den Sternenhimmel ein. Ein einmaliges Erlebnis. Die Schlafstrandkörbe bieten Platz für 2 Erwachsene oder kleine Familien mit max. 3 Personen. Die Liegefläche kann umfunktioniert werden zu einer gemütlichen Sitzfläche mit einem ausklappbaren Tisch davor, so dass Sie auch die Mahlzeiten gemütlich vom Schlafstrandkorb mit Blick aufs Meer genießen können.
Bitte bringen Sie Schlafsäcke mit.

Mehr Informationen
Bitte Schlafsäcke mitbringen. Nutzung der sanitären Anlagen auf dem Strandcampingplatz.

Anfahrtsbeschreibung

Die Schlafstrandkörbe stehen am Dangaster Strand - direkt auf dem Strandcampingplatz Dangast.

Auf der Gast 40, 26316 Varel-Dangast.

Kontakt

Schlafstrandkorb

Auf der Gast 40
26316 Varel Dangast
Deutschland

Tel.: 0 44 51 / 91 14 22
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Campingrezeption:
8.00 - 19.00 Uhr.
Checkin: ab 14.00 Uhr.
Checkout: bis 10.00 Uhr

Preisinformation

Der Übernachtungspreis pro Nacht für den Schlafstrandkorb bis max. 2 Personen liegt bei 49,00 € zzgl. Gästebeitrag. Die Übernachtung in den größeren Schlafstrandkörben für bis zu max. 3 Personen kostet 69,00 €.
Im Preis enthalten: 1x freier Eintritt pro Person für 1,5 Std. in das DanGastQuellbad, Taschenlampe, 1 Piccolo, Endreinigung.

Allgemeine Informationen

Sprachenkenntnisse
  • Deutsch
  • Englisch
Zahlungs-Möglichkeiten
  • Barzahlung
  • Visa
  • Mastercard
  • EC-Karte

Und wo in Varel Dangast genau?

Übernachten in Varel Dangast?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.