Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Schleuse Berumerfehn

Großheide

Schleuse in Berumerfehn

"Der Berumerfehnkanal wurde ab 1794 gegraben, um Torf auf dem Wasserweg nach Norden transportieren zu können. Da das Berumerfehner Moor zehn Meter höher als der Wasserspiegel des Norder Galgentiefs war, wurde der Bau von Kammerschleusen, den Verlaaten, für die Torfschifffahrt notwendig.

Kontakt

Schleuse Berumerfehn

Verlaatsweg 18
26532 Großheide
Deutschland

Tel.: 04936-3179320
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Und wo in Großheide genau?

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen