Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Schlickmuseum Riepe

Ihlow

Überschlickungsprojekt des Wasser- und Bodenverbandes Emden-Riepe.

Kein Ereignis ist näher mit den Ortschaften Riepe und Riepsterhammrich verbunden als das Überschlickungsprojekt des Wasser- und Bodenverbandes Emden-Riepe.

Im Schlickmuseum Riepe erfahren Sie, wie das Überschlickungsprojekt des Wasser- und Bodenverbandes Emden-Riepe von 1954 bis 1994, das Landschaftsbild Riepe und Riepsterhammrich verändert hat. Mehrere Tonnen Hafenschlick aus Emden dienten dazu, wertvollen Boden für die Landwirtschaft zu schaffen.  
Um dieses regional größtes Bauvorhaben der Nachkriegszeit zu würdigen, haben der Wasser- und Bodenverband und der örtliche Bürgerverein im Dachgeschoss der Sparkasse in Riepe das „Riepster Schlickmuseum“ eingerichtet. Es stand aus einer 1993 durchgeführten Ausstellung. Für diese wurden eigens zahlreiche Dokumente, Modelle, Grafiken, Bilder, Dias und Filme zusammen getragen. Lassen Sie sich doch einmal die Geschichte des Projektes nacherzählen, das eine so große Tragweite für die ostfriesische Landschaft hatte. Gerne begleiten die Gästeführer Sie auch auf einer Bus- oder Fahrradtour durch das Überschlickungsgebiet.

Mehr Informationen
Außerdem begleiten wir Sie gerne zu einer geführten Radtour oder als Busbegleitung durch das Überschlickungsgebiet.

Kontakt

Schlickmuseum Riepe

Friesenstraße 170A
26632 Ihlow
Deutschland

Tel.: 04928-224
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Das Museum hat nach Absprache geöffnet.
Wir sind gerne für Sie da.
Bitte rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Preisinformation

Kinder unter 14 Jahren sind kostenfrei.


Erwachsene: 2,50 €

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • Kinderwagentauglich
  • für Kinder (6-10 Jahre)
  • für Kinder (ab 10 Jahre)
  • Senioren geeignet
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch
Zahlungs-Möglichkeiten
  • Barzahlung

Und wo in Ihlow genau?

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.