Hauptinhalt der Seite anspringen

Schulmuseum

Zetel

Ist das älteste, eigenständige Schulmuseum Deutschlands.

Das Nordwestdeutsche Schulmuseum, 1978 von Bodo und Ursel Wacker gegründet, ist das älteste, eigenständige Schulmuseum Deutschlands. Mitte der 70er Jahre wurden sehr viele kleine Landschulen geschlossen und zu Mittelpunktschulen zusammengeführt. Um zu verhindern, dass die alten Lehr- und Lernmittel sowie sonstige Schuleinrichtungen unwiederbringlich verloren gingen, wurde das Schulmuseum in der ehemaligen Volksschule Bohlenbergerfeld eingerichtet.

Kontakt

Schulmuseum

Wehdestraße 97
26340 Zetel
Deutschland

Tel.: 0 44 53 / 13 81
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Sa. 14.00 – 17.00 Uhr
So. 11.00 – 17.00 Uhr (auch an Feiertagen)

Preisinformation

Eintritt Einzelpersonen
Erwachsene 3,50 €
Kinder ab 6 Jahre 2,00 €
Kinder bis einschließlich 5 Jahre freier Eintritt

Eintritt Gruppenführungen
Unterrichtsstunde (ab 10 Personen) 30,00 € (+ Eintritt Einzelpersonen)
Fachliche Führung durch das Haus 20,00 € (+ Eintritt Einzelpersonen)

Barrierefreiheit

Besonderheiten

  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Deutsch
  • Behindertengerechter Zugang

Und wo in Zetel genau?