Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Seenotrettungskreuzer Georg Breusing

Emden

Der Seenotrettungskreuzer „Georg Breusing“ liegt im Emder Ratsdelft.

Der Seenot-Rettungskreuzer "Georg Breusing" war von 1963 bis Juli 1988 von der DGzRS-Station Borkum aus im harten Seenot-Einsatz, um ein durch zahlreiche Riffs und gefährliche Untiefen geprägtes und von Seeleuten aller Nationen respektvoll beachtetes Revier abzusichern. Die Besatzungen retteten in den Jahren 1963 bis 1988 1.672 Menschen aus Seenot oder befreiten sie aus kritischen Gefahrensituationen. Heute sind in dem maritimen Denkmal die nautischen Einrichtungen, Maschinenanlagen und die Unterkünfte der Besatzung besonders sehenswert.

Anfahrtsbeschreibung

ca. 10 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Busverbindung in die Stadt, kostenpflichtige Parkplätze im Stadtgebiet, z.B. Stephansplatz, Große Straße, Neuer Markt

Kontakt

Seenotrettungskreuzer Georg Breusing

Georg-Breusing-Promenade am Ratsdelft
26721 Emden
Deutschland

Tel.: 04921-20541
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

01.05 - 01.11.2022
täglich 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

02.11.2022 - 29.03.2023
Winterpause

Preisinformation

Erwachsene 2,20 €, Kinder 0,60 €




Allgemeine Informationen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • Senioren geeignet

Und wo in Emden genau?

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.