Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Spiegelsaal im Alten Kurhaus

Bad Zwischenahn

Ob Trauungen, Geburtstagsfeiern oder Tagungen - der Spiegelsaal bietet ein besonderes Ambiente

Dieser denkmalgeschützte Saal befindet sich direkt im Herzen des Kurparks und damit nur ca. 90 Meter vom Zwischenahner Meer entfernt.

Der im Jahr 1874 erbaute Spiegelsaal im Alten Kurhaus umfasst eine Fläche von 220 m² und bietet somit Platz für ca. 150 Personen. Mit hohen Decken, Stuckverzierungen und tiefen Fenstern reist man zurück in die Epoche der Romantik.

Der Meerblick ist natürlich inklusive!

Anfahrtsbeschreibung

Die Anmietung des Spiegelsaals im Alten Kurhaus erfolgt über die Bad Zwischenahner Touristik GmbH.

Telefon: 04403-61167

Telefax: 04403-61166

Email: veranstaltungen@bad-zwischenahn-touristik.de

Kontakt

Spiegelsaal im Alten Kurhaus

Auf dem Hohen Ufer 20
26160 Bad Zwischenahn
Deutschland

Tel.: 04403 619 167
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Der Spiegelsaal ist nicht immer geöffnet.

Für einen Besichtigungstermin wenden Sie sich bitte an die Bad Zwischenahner Touristik Gmbh unter der Telefonnummer 04403-61167 oder per Email an veranstaltungen@bad-zwischenahn-touristik.de

Preisinformation

Für Preisauskünfte wenden Sie sich gerne direkt an die Veranstaltungsabteilung des Touristik-Service Bad Zwischenahn

Tel: 04403 619 167 oder 04403 619 123
E-Mail: veranstaltungen@bad-zwischenahn-touristik.de

Allgemeine Informationen

Kinder/Jugendliche
  • Wickelraum
Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • Kinderwagentauglich
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Haustiere erlaubt
  • Senioren geeignet
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch
  • Englisch
Zahlungs-Möglichkeiten
  • Barzahlung
  • EC-Karte
  • Überweisung

Und wo in Bad Zwischenahn genau?

Übernachten in Bad Zwischenahn?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.