Hauptinhalt der Seite anspringen

St. Johannes Kirche

Wiefelstede

Die älteste Kirche des Ammerlandes.

Im Jahr 1057 wurde sie durch Erzbischof Adalbert von Bremen eingeweiht und ist damit die älteste ihrer Art im Ammerland: die St.-Johannes-Kirche in Wiefelstede. 2013 wurden die Kirche und die Christian-Vater-Orgel komplett restauriert. Eine Führung sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Am ältesten ist die halbrunde Apsis, die seitwärts eingezogen die Ostmauer schließt. Der Glockenturm stammt aus dem Ende des 15. Jahrhunderts, 1503 und 1507 wurden die beiden Glocken gegossen. Der Flügelaltar entstand wohl in den 1520er Jahren. Die Kanzel und der Taufstein wurden im 17. Jahrhundert geschaffen. Die Kirchenorgel wurde von Christian Vater im 18. Jahrhundert fertig gestellt.

Das umfangreiche Angebot der Kirchengemeinde reicht vom Miniclub und den „Gospel Kids“ über den Erwachsenengospelchor „Soul Inside“ und Kurse der Erwachsenenbildung bis zur Seniorenarbeit und Bibelgesprächen.

Kontakt

St. Johannes Kirche

Kirchstraße 8
26215 Wiefelstede
Deutschland

Tel.: 0 44 02 / 64 38
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Da es sich bei der St. Johannes Kirche um eine "offene Kirche" handelt, kann Sie von Besuchern zwischen 8:30 Uhr und 16:30 Uhr besucht werden.

Preisinformation

Der Eintritt zur Kirche ist frei.

Besonderheiten

  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Deutsch
  • WC-Anlage

Und wo in Wiefelstede genau?

Übernachten in Wiefelstede?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen