Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

St. Martins Kirche

Uplengen

Durch einen Backstein-Torturm aus dem 14. Jh. betritt man den Friedhof - das Ostertor.

Die Kirche wurde in drei Phasen gebaut. Der älteste Teil ist das westliche Kirchenschiff aus Granitsteinen. Um 1300 entstanden drei neue Joche aus Backstein und Tuff. Der Backsteinturm wurde 1897/98 angefügt. Der gewölbte Innenraum ist in vier Joche unterteilt. Von der ornamentalen Ausmalung sind ein Fries aus Akan¬thusblättern sowie Rankenmuster an der Ostwand und im Chorgewölbe erhalten geblieben. Ein bemalter Flügelaltar (1667) und eine barocke Kanzel sowie ein Taufbecken aus der Mitte des 13. Jahrhunderts gehören zum Inventar.

Text: Monika van Lengen

Mehr Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 04956/912 046

Anfahrtsbeschreibung

Parkplätze vor Ort vorhanden.

Kontakt

St. Martins Kirche

Lindenallee 3
26670 Uplengen
Deutschland

Tel.: 0 49 56 / 91 20 76
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Gottesdienst Sonn- & Feiertags um 10 Uhr.(Änderungen vorbehalten)

Preisinformation

-

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • Kinderwagentauglich
  • für Kinder (jedes Alter)
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch

Und wo in Uplengen genau?

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchtürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.