Hauptinhalt der Seite anspringen

Staaßenbrücke

Apen

Staßenbrücke Augustfehn

Im Jahr 1993 wurde eine neue Brücke über das Aper Tief als Verbindung zwischen Augustfehn und Nordloh gebaut. Die bisherige alte Staaßenbrücke, benannt nach Christian Staaßen, der von 1911 bis 1945 als Brückenwärter arbeitet, wurde zum Augustfehnkanal umgesetzt.Sie ist die einzige erhaltene Klappbrücke in der Gemeinde.

Kontakt

Staaßenbrücke

Saterlandstraße
26689 Apen
Deutschland

Tel.: 04489/7373
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Die Brücke ist immer zugänglich.

Preisinformation

Eintritt frei

Besonderheiten

  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • Haustiere erlaubt
  • Senioren geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • Deutsch

Und wo in Apen genau?