Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Auricher Stiftsmühle

Aurich

Stiftsmühle Aurich

Sie ist die höchste zu besichtigende historische Windmühle Deutschlands. Das macht die Stiftsmühle zu einem weithin sichtbaren Wahrzeichen der Stadt Aurich.
Rund 160 Jahre ist die alte Dame alt. Sie misst fast 30 Meter und der fünfstöckige Unterbau wurde aus über 200.000 Ziegelsteinen gemauert.
Von der Galerie genießt der Besucher bei einer Besichtigung den wunderschönen Ausblick über die Stadt. 
Öffentliche Führungen finden samstags um 16.00 Uhr statt. Für Gruppen jederzeit
nach Vereinbarung.
Tipp: Die „Stiftsmühle“ liegt direkt an der Auricher Mühlentour. Auf dieser schönen Radtour (32 km) entdecken Sie alle fünf historische Auricher Mühlen. Hinweis: Möchten Sie Ihr E-Bike aufladen? An der Stiftsmühle haben Sie während der Öffnungszeiten die Möglichkeit. 

Mehr Informationen

Eintrittskarten für den Besuch des Mühlenfachmuseums können Sie hier online buchen:

<script src="https://9b360b8f3e11d001824def1e7ebc4268.widget.bookingkit.net/bkscript/d5fc6b8e75b6626efd01fe343cf9db0a/" async></script>

 

Kontakt

Auricher Stiftsmühle

Oldersumer Straße 28
26605 Aurich
Deutschland

Tel.: 0 49 41 / 44 64
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Vom 09.04.2022 bis Mitte Oktober
12.00 Uhr - 16.00 Uhr

Ruhetag

Montag

Preisinformation


Erwachsene: 3,00 €
Kinder: 1,00 €

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Haustiere erlaubt
Zahlungs-Möglichkeiten
  • Barzahlung
Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen
  • Abstandsregelung
  • Beachtung der Hygienehinweise
  • Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht

Und wo in Aurich genau?

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.