Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Tor zum Nationalpark Schillig I

Wangerland Schillig

Das Tor zum Nationalpark am Deichsicherungsweg in Höhe Jugendherberge Schillighörn.

Wer in Schillig den Strand betritt, steht gleichzeitig am Eingang zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Mit der neu installierten Stele „Tor zum Nationalpark“ wird dies eindrucksvoll und doch unaufdringlich in Szene gesetzt - und bildet noch dazu einen wunderschönen Foto-Spot!Die Idee, den Eintritt in den Nationalpark sichtbar zu machen, wurde schon vor langer Zeit geboren. Anders als z.B. in Wald-Nationalparken erschließt sich in der weiten offenen Landschaft mit der mehrere hundert Kilometer langen Küstenlinie nicht auf Anhieb, wo das Schutzgebiet beginnt. Ziel war, die Markierung stabil und gleichzeitig so zurückhaltend zu gestalten, dass sie sich ästhetisch in die Landschaft einpasst und trotzdem ins Auge fällt. Im Wangerland wurden in Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer insgesamt vier Tore aufgestellt.

Kontakt

Tor zum Nationalpark Schillig I

Schilliger Düne
26434 Wangerland Schillig
Deutschland

Tel.: 04426/ 9870
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Allgemeine Informationen

Eignung
  • für jedes Wetter
Zahlungs-Möglichkeiten
  • Eintritt frei

Und wo in Wangerland Schillig genau?

Übernachten in Wangerland Schillig?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.