Hauptinhalt der Seite anspringen

Vareler Windmühle

Varel

Mühle mit heimatkundlicher Sammlung

Der letzte Vareler Gaf ließ im Jahre 1847 den fünfgeschossigen Galerieholländer erbauen, die heute mit einer Kappenhöhe von 29,8 m die höchste Windmühle im Oldenburger Land ist. Und noch ein Superlativ: in der Mühle befindet sich der größte bekannte Mahlstein mit einem Durchmesser von 2.05 m bei einem Gewicht von ca. 4 Tonnen. Heute befinden sich hier eine umfangreiche heimatkundliche Sammlung sowie eine Sammlung zur Frühgeschichte der Vareler Industrie.

Kontakt

Vareler Windmühle

Mühlenstraße 52a
26316 Varel
Deutschland

Tel.: 0 44 51 / 86 08 01
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

1.2. bis 30.11.
samstags 10.00 - 12.00 Uhr
ab 1.5. bis 31.10.
mittwochs, samstags und sonntags 10.00 - 12.00 Uhr
vom 2.7. bis 10.9.
zusätzlich samstags und sonntags von 12.00 bis 16.00 Uhr

Ruhetag

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag

Preisinformation

Der Eintritt in die Vareler Mühle ist kostenfrei!

Besonderheiten

  • für jedes Wetter

Und wo in Varel genau?