Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Wasserschloss Dornum

Dornum

BAROCK UND HERRSCHAFTLICH

Höhepunkt jeder kulturellen Sightseeing-Tour durch die Herrlichkeit Dornum ist das barocke Wasserschloss im historischen Ortskern des verträumten, kleinen Städtchens. Das Schloss  wurde im 14. Jahrhundert von Häuptling Hicko Kankena als Norderburg (so wird sie manchmal auch heute noch genannt) erbaut. Im 17. Jahrhundert baute Haro Joachim von Closter die Burg zu einer Vierflügelanlage mit Vorburg aus. Der Herrlichkeitsbesitzer hat das Schloss mit besonderen Portalen, Giebeldreiecken und Wappen verwandter Familien sowie Skulpturen und Sinnsprüchen ausgestattet.Der wunderschön restaurierte Rittersaal ist mit einer umlaufenden Galerie versehen. Die Decke ist mit figürlichen und ornamentalen Malereien geschmückt. Ölgemälde an den Wänden zeigen die Familie von Closter und deren Verwandte.Zahlreiche, teils hochkarätige Veranstaltungen finden sowohl im Schloss als auch auf dem Schlossgelände statt, z. B. die alljährlichen Ritterspiele, die Dornumer Kunsttage, Kunsthandwerkermärkte und Konzerte.

Aktuell kann das Schlossgelände aufgrund von Sanierungsarbeiten nicht besichtigt werden.
Die Schlossanlage wird heute als Realschule genutzt. 

Mehr Informationen

www.dornum.de/erlebnisse/mit-vergangenen-zeiten/wasserschloss-haeuptlingsburg

Anfahrtsbeschreibung

Das Wasserschloß liegt im Ortskern von Dornum.

Kontakt

Wasserschloss Dornum

Schloßstraße 3
26553 Dornum
Deutschland

Tel.: 04933 91110
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Auf Grund von umfassenden Sanierungsarbeiten am Schloss kann das Schlossgelände bis zur Beendigung der Bauarbeiten nicht besichtigt werden kann.

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch

Und wo in Dornum genau?

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.