Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Fähre nach Borkum

Emden

Täglich fahren die Schiffe der Reederei AG Ems ab Emden-Außenhafen zur Insel Borkum.

Vom Borkumanleger (oder auch Emden-Außenhafen genannt) aus kann man gemütlich mit der Fähre oder rasant mit dem High – Speed Katamaran zur Hochseeinsel Borkum fahre. Das am Borkumkai gelegene Fährhaus bietet noch einmal eine Stärkung vor der großen Fahrt. In dieser lebhaften Kulisse kann man richtiges Hafenflair genießen und hat einen herrlichen Blick auf den Yachthafen, die Anlegestelle der Emder Schlepper und der Schiffe des Wasser- und Schifffahrtsamtes. Der Außenhafen der Seehafenstadt Emden liegt ca. 4 km von der Stadtmitte entfernt. Regelmäßig bringen Busse und Züge die Gäste vom Hauptbahnhof zum Fährhafen, damit sie sich rechtzeitig auf dem Schiff befinden wenn der Kapitän „Leinen los“ ruft.
Täglich fahren die Schiffe der Reederei AG Ems ab Emden-Außenhafen zur Insel Borkum. Parkplätze befinden sich direkt am Borkumkai. Besonders zu empfehlen ist eine Fahrt mit den High-Tech-Katamaranen „Nordlicht“.
Fahrplan der Fähre auf: www.ag-ems.de




Anfahrtsbeschreibung

Anreise mit Bus oder Bahn möglich. Ausserdem stehen ausreichend kostnpflichtige Parkplätze zur verfügung.

Kontakt

Fähre nach Borkum

Zum Borkumanleger 6
26721 Emden
Deutschland

Tel.: 0 18 05 / 18 01 82
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Service Center Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 8.00 - 19.00 Uhr (April-Oktober)
8.00 - 17.00 Uhr (Nov.-März)

Sa. 8.00 - 12.00 Uhr
So. 10.00 - 14.00 Uhr

Preisinformation

Je nach gewähltem Ticket

Barrierefreiheit

Und wo in Emden genau?

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchttürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.