Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Kraft des Wassers - Text kurz

Die Landschaft lesen

Seedeiche, Wurten, Schleusen, Siele, Sieltore, Tiefs und Kanäle – das sind die typischen Elemente der Kulturlandschaft im Wattenmeerraum. Schon vor Jahrhunderten errichteten die Menschen am Wattenmeer große Deiche, um ihr Land vor Überflutung zu schützen. Und dann gibt es da noch die Siele. Das sind die Entwässerungsgräben der flachen, weiten Landschaft, die das Wasser durch die Deiche in die Nordsee leiten. Sieltore sorgen wiederum dafür, dass kein Meerwasser zurück ins Binnenland fließt. Auch ein Blick hinter den Deich lohnt sich. Auf Ihren Streifzügen begegnen Ihnen wunderschöne Burgen, alte Herrenhäuser, romantische Kirchen und Klöster sowie traditionelle Runddörfer. In der windreichen Region sieht man vielerorts die typischen, prächtigen Windmühlen. Und wenn es um landschaftsprägende Gebäude geht, dürfen die Leuchttürme natürlich nicht fehlen.

Kraft des Wassers - Text lang

Die Landschaft lesen

Seedeiche, Wurten, Schleusen, Siele, Sieltore, Tiefs und Kanäle – das sind die typischen Elemente der Kulturlandschaft im Wattenmeerraum. Die besondere Entstehungsgeschichte der Region ist auch heute noch überallsichtbar. Schon vor Jahrhunderten errichteten die Menschen am Wattenmeer große Deiche, um ihr Land vor Überflutung zu schützen. Und dann gibt es da noch die Siele. Das sind die Entwässerungsgräben der flachen, weiten Landschaft, die das Wasser durch die Deiche in die Nordseeleiten. Sieltore sorgen wiederum dafür, dass kein Meerwasser zurück ins Binnenland fließt. Ohne Entwässerung geht es hier übrigens nicht, denn teilweise liegt das Land sogar unter dem Meeresspiegel.

An den Sielen im Deich sind kleine, malerische Sielorteund -häfen entstanden, die noch heute die deutsche Wattenmeerküste schmücken. Machen Sie es sich mit einem Fischbrötchen auf der Kaimauer gemütlich und schauen dem bunten Treiben der Fischer mit ihren Kuttern zu. Und entlang der Deiche kann man so wunderbar Spazieren gehen, Rad fahren oder einfach nur Wasser, Wind und Weite genießen.

Auch ein Blick hinter den Deich lohnt sich. Auf Ihren Erkundungstouren durch das Binnenland entdecken Sie viele Zeitzeugen aus dicken Backsteinmauern. Auf Ihren Streifzügen begegnen Ihnen wunderschöne Burgen und Häuptlingssitze, alte Herrenhäuser, romantische Kirchen und Klöster sowie traditionelle Runddörfer. In der windreichen Region sieht man vielerorts die typischen,prächtigen Windmühlen. Viele von ihnen können sie noch heute besichtigen oder bieten mit kleinen Cafés wunderbare Einkehrmöglichkeiten. Und wenn es um landschaftsprägende Gebäude geht, dürfen die Leuchttürme natürlich nicht fehlen. Genießen Sie von ganz oben den Blick auf das Land der grenzenlose Weite und spüren die Freiheit – eine bleibende Erinnerung