Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Bösel - Entdeckertour mit dem Rad | Rundtour

Start

Dorfpark Bösel, Am Dorfpark

Ziel

Dorfpark Bösel, Am Dorfpark

Beschreibung

Die Familienradtour in Bösel ist etwas für musikalische Tierfreunde. In Bösel selbst finden jedes Jahr die EURO Musiktage statt, zu denen aus den verschiedensten Nationen Musiker anreisen. Das ist ein echtes Spektakel und einzigartig im ganzen Nordwesten. In Bösel liegt sprichwörtlich Musik in der Luft. Mit einem fröhlichen Lied auf den Lippen geht es bei dieser Radtour also entlang alter Moorwege und entspannt durch den Wald. Die Umgebung Bösels ist geprägt sowohl durch das Moor als eben auch durch sandige Geestflächen, diese Unterschiede sind landschaftlich zu erkennen. Tipp: Unser Lieblingsplatz für eine Pause ist der Grillplatz im Paarberger Wald. Und danach geht’s flott weiter zum Tier- und Freizeitpark Thüle, Wende- und Höhepunkt der Bösel-Tour. Für den Besuch des Tier- und Freizeitparks sollte unbedingt Zeit eingeplant werden! Der Rückweg führt über Glaßdorf, ein typisches Beispiel für die Kolonisierung der Moorgebiete.

Wegbeschreibung

Dorfpark Bösel (Station 1, Dorfpark Bösel). In südliche Richtung bis zur „Bahnhofstraße“. Dort rechts abbiegen. Die dritte Straße rechts abbiegen (Bahnhofstraße). Nach 100 Metern rechts ab die „Ginsterstraße“. Dieser 1,6 Kilometer folgen bis Westerloh (Station 2, Hof Hempen). Dort links ab in den „Ziegeldamm“. Nach 500 Metern befindet sich auf der linken Seite ein Spielplatz und nach 3,5 Kilometern erreichen Sie in Vordersten Thüle die B 72. Dort links abbiegen. 

Nach 300 Metern auf dem Radweg erreichen Sie den Knotenpunkt (70). Ab dort fahren Sie weiter entlang der Bundesstraße und folgen der Beschilderung zum Knotenpunkt (43). Nach weiteren 900 Metern biegen Sie rechts ab in die Straße „Im Paarberger Wald“.

1,3 Kilometer weiter finden Sie auf der linken Seite einen Grillplatz mit Schutzhütte. Kurz darauf erreichen Sie Mittelsten Thüle und folgen, links abbiegend, der Beschilderung zum Knotenpunkt (43)

Dort, beim Gasthof können Sie rechts abbiegen zum Tier- und Freizeitpark Thüle (500 Meter entfernt) (Station 3, Tier- und Freizeitpark Thüle) oder weiter geradeaus zur B 72 und weiter in Richtung Bösel fahren. Direkt nach der Bundesstraße steht dann ein riesiger Holzbär (Station 4, Holzbär). 2,1 Kilometer nach der B 72 biegen Sie rechts ab vom Radweg in die „Georg-Hoes-Straße“ und weitere 1,3 Kilometer weiter links ab in die „Robert-Glaß-Straße“.

1,2 Kilometer später folgt hier in Glaßdorf auf der linken Seite ein Grillplatz mit Spielplatz und dem Findling „Dicker Stein“.

Am Ende der Straße links ab in die „Glaßdorfer Straße“. Gute zwei Kilometer weiter überqueren Sie die „Thüler Straße“ und fahren rechts in Richtung Bahnübergang. Kurz darauf geht es links in die „Thüler Straße“. Nach gut 900 Metern finden Sie auf der linken Seite wieder die Zufahrt zum Dorfpark. Dort wartet ein weiterer Spielplatz.

 

 

RALLYE DURCH BÖSEL

 

Station 1, Dorfpark Bösel

Neben dem Dorfpark finden jedes Jahr die EURO-Musiktage statt, zu denen an mehreren Tagen Musikgruppen aus zahlreichen Nationen zu Gast sind. Bösel hat daher eine besondere Leidenschaft für Musik.

Aufgabe 1: Bevor es losgeht, soll einmal den Mitfahrern das Lieblingslied vorgesummt oder gepfiffen werden – und nun wird geraten, um welches Lied es sich handelt. Und? Welcher Ohrwurm begleitet die Tour?

 

Station 2, Hof Hempen (Ginsterstraße 42A)

Auf dem Hof Hempen werden Schweine gehalten. Das Besondere hier: Auf diesem Hof haben Interessierte im Rahmen der Initiative „Transparente Landwirtschaft“ die Möglichkeit zu einer geführten Hof- und Stallbesichtigung. (Anmeldung notwendig, mehr Informationen unter www.transparente-landwirtschaft.de).

Aufgabe 2: Es wird noch mehr Tiere auf der Tour geben. Ein tolles Spiel also, um sich darauf einzustimmen: Tiere raten. Einer überlegt sich ein Tier und die anderen müssen herausfinden, welches. Es dürfen Fragen gestellt werden wie: Hat das Tier vier Beine? Oder: Lebt das Tier im Wasser? Derjenige, der sich das Tier ausgesucht hat, darf aber nur mit Ja oder Nein antworten.

 

Station 3, Tier- und Freizeitpark Thüle

Der Tier- und Freizeitpark ist das Highlight der Radtour und es sollten ein paar Stunden für den Besuch eingeplant werden.  

Frage 1: Der Tier- und Freizeitpark Thüle hat ein Motto, wie lautet dieses?

Aufgabe 3: Sich ganz viel Zeit nehmen, um den Tier- und Freizeitpark Thüle zu besuchen.

 

Station 4, Holzbär

Der Holzbär an der B 72 soll auf den Tier- und Freizeitpark aufmerksam machen. Macht er.

Aufgabe 4: Es soll geschätzt werden: Wie groß ist wohl der Holzbär?

Aufgabe 5: Wie könnte der Holzbär heißen? Tipp: Es hat etwas mit seiner Größe zu tun oder eher mit dem Gegenteil und dem, was beim Kekse essen übrig bleibt.

Routeninfo
  • Statusgeschlossen
  • Strecke18.32 km
  • Dauer01:50 h
  • Aufstieg40 hm
  • Abstieg40 hm

Besonderheiten

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Kartenansicht