Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Ems-Hunte-Weg - 5. Etappe - von Bad Zwischenahn nach Oldenburg

Start

Mühle im Freilichtmuseum in Bad Zwischenahn, Am Hogen Hagen 5

Ziel

Schlosswall, Oldenburg (große Kreuzung am Schlossteich)

Beschreibung

Die 5. Etappe beginnt in Bad Zwischenahn, direkt am Zwischenahner Meer an der Mühle im Freilichtmuseum. Sie wandern weiter am Meer entlang und laufen an der Minigolfanlage vorbei. Sie lassen das Zwischenahner Meer hinter sich und biegen kurz vor der Rügenwalder Mpühle in den Weethornweg ein. Laufen Sie doch noch das kurze Stück zur Rügenwalder Mühle und nehmen Sie die Sehenwürdigkeit noch mit, es sind nur wenige Meter. Anschließend geht ihre Wanderung auf dem Weethornweg weiter. Sie laufen durch die grüne Ammerländer Parklandschaft, genießen die Felder und Wiesen und treffen zwischendurch auf kleine Dörfer. Nachdem Sie Kayhausen und Kayhauserfeld hinter sich gelassen haben, erfolgt ein längere Abschnitt neben der Bahngleisen. Nach einigen Kilometern wandern Sie am Woldsee und dem Drögen-Hasen-Teich vorbei. Anschließend verlassen Sie die Strecke an den Schienen und wandern im Flora und Faunagebiet Haaren. Neben Ihnen fließt der Haaren, dem Sie folgen und im Grünen wandern bevor es städtischer wird. Nun kommen Sie an der Universität Oldenburg vorbei laufen immer weiter stadteinwärts. Sie erreichen und überqueren die Dobbenwiesen, neben Ihnen ist der Dobbenteich/ Kaiserteich. Sie wandern am Landtag des Großherzogtums Oldenburg sowie am Theodor-Tantzen-Platz vorbei. Danach geht es weiter am Cäcilienplatz und Pulverturm am Schlosswald entlang, auf der anderen Seite sehen Sie den Schlossteich mit der großen Parkanlage. An der großen Kreuzung Schlosswall, Paradewall und Damm haben Sie das Ziel der Etappe erreicht.

Wegbeschreibung

Die 5. Etappe beginnt in Bad Zwischenahn, direkt am Zwischenahner Meer an der Mühle im Freilichtmuseum. Sie wandern weiter am Meer entlang und laufen an der Minigolfanlage vorbei. Sie lassen das Zwischenahner Meer hinter sich und biegen kurz vor der Rügenwalder Mpühle in den Weethornweg ein. Laufen Sie doch noch das kurze Stück zur Rügenwalder Mühle und nehmen Sie die Sehenwürdigkeit noch mit, es sind nur wenige Meter. Anschließend geht ihre Wanderung auf dem Weethornweg weiter. Sie laufen durch die grüne Ammerländer Parklandschaft, genießen die Felder und Wiesen und treffen zwischendurch auf kleine Dörfer. Nachdem Sie Kayhausen und Kayhauserfeld hinter sich gelassen haben, erfolgt ein längere Abschnitt neben der Bahngleisen. Nach einigen Kilometern wandern Sie am Woldsee und dem Drögen-Hasen-Teich vorbei. Anschließend verlassen Sie die Strecke an den Schienen und wandern im Flora und Faunagebiet Haaren. Neben Ihnen fließt der Haaren, dem Sie folgen und im Grünen wandern bevor es städtischer wird. Nun kommen Sie an der Universität Oldenburg vorbei laufen immer weiter stadteinwärts. Sie erreichen und überqueren die Dobbenwiesen, neben Ihnen ist der Dobbenteich/ Kaiserteich. Sie wandern am Landtag des Großherzogtums Oldenburg sowie am Theodor-Tantzen-Platz vorbei. Danach geht es weiter am Cäcilienplatz und Pulverturm am Schlosswald entlang, auf der anderen Seite sehen Sie den Schlossteich mit der großen Parkanlage. An der großen Kreuzung Schlosswall, Paradewall und Damm haben Sie das Ziel der Etappe erreicht.

Routeninfo
  • Statusgeöffnet
  • Strecke17.22 km
  • Dauer04:10 h
  • Aufstieg13 hm
  • Abstieg14 hm
Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

 Bad Zwischenahn Bushaltestellen:

  •  ZOB Bad Zwischenahn
  • Rostrup Kreuzung/ Grundschule
  • Rostrup Berufsbildende Schulen
  • Bad Zwischenahn Am Delft
  • Bad Zwischenahn Kurpark
  • Kayhausen Botterkamp

Oldenburg Bushaltestellen:

  • Oldenburg Pulverturm
  • Oldenburg Am Festungsgraben
  • Oldenburg Schlossplatz
  • Oldenbur Julius-Mosen-Platz
  • Oldenburg Theater
  • Oldenburg Bahnhof

 Mit dem Urlauberbus Ostfriesland erfahren und für nur 1 Euro die Ferienregion erfahren: https://www.urlauberbus.info/

Parken

Parkplätze Bad Zwischenahn: (Je nach Verfügbarkei und ggf. kostenpflichtig.)

  • Parkplatz am Hogen Hagen
  • Parkplatz am ZOB
  • Parkplatz Feldhus
  • Parkplatz Wilhelmstraße
  • Parkplatz am Bahnhof

Parkplätze Oldenburg: (Je nach Verfügbarkei und ggf. kostenpflichtig.)

  • CONTI Parkplatz am Waffenplatz, Waffenplatz 4, Oldenburg
  • Schlosshöfe Parkplatz, Mühlenstraße, Oldenburg
  • Stautor, Poststraße 1, Oldenburg

 

 

Weitere Infos und Links

Tourist Information Bad Zwischenahn

Auf dem Hohen Ufer 24

26160 Bad Zwischenahn

Tel: 04403 619159

E-Mail: info@bad-zwischenahn-touristik.de

Internet: https://www.bad-zwischenahn-touristik.de/

 

Oldenburg Tourismus

Lange Straße 3

26122 Oldenburg

Tel: 0441 361613-66

E-Mail: info@oldenburg-tourist.de

Internet: https://www.oldenburg-tourismus.de/

Besonderheiten

  • Etappentour
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit

Kartenansicht