Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Garrel - Entdeckertour mit dem Rad | Rundtour

Start

Dorfpark Garrel, Alte Dorfstraße

Ziel

Dorfpark Garrel, Alte Dorfstraße

Beschreibung

Die Familienradtour durch die Bauerschaften Garrels lässt Luft der weiten Welt schnuppern. Gestartet wird im weitläufigen Dorfpark, der dazu einlädt, hier entlang des hübsch angelegten Dorfteiches zu flanieren. Dann geht’s aber los. Links und rechts Wiesen und Weiden, eine entspannte Tour, das Ziel: der Flugplatz in Varrelbusch, der Texas-Airport. Unser Tipp: Päuschen einlegen und, wenn bei gutem Wetter Betrieb herrscht, ein bisschen den Motor- und Segelfliegern zuschauen, vielleicht sind ja sogar nebenan die Fallschirmspringer in Aktion. Dann aber weiter, denn es geht noch nach Amerika. Wer Lust hat (und im Vorfeld Kontakt zum Heimatverein aufgenommen hat), kann in Amerika ein Zertifikat erhalten.

Wegbeschreibung

(Station 1, Dorfpark) Die Route beginnt am Bouléplatz und führt durch den Dorfpark zur „Petersfelder Straße“. Weiter geht es in Richtung Peterswald. Am Wald angekommen biegen Sie links ab in den „Plattenweg“ und nach gut 100 Metern halten Sie sich an der Wegegabelung rechts. Nach 1,2 Kilometern treffen Sie auf die „Lindenallee“, biegen dort links ab und an der nächsten Kreuzung wieder links. In Falkenberg angekommen geht es rechts in den „Schulweg“. Dort befindet sich ein Kinderspielplatz.

Sie folgen der „Schulstraße“ bis zum Ende und biegen links ab auf den „Hohen Weg“. Vorbei am Knotenpunkt (30) und einem Picknickplatz geht es weiter zu (24). Dort biegen Sie links in die Straße „Grüne Höhe“ und nach 1,6 Kilometern befindet sich auf der linken Seite der Dorfteich von Varrelbusch mit Picknickplatz und Schutzhütte. Am Ende der Straße biegen Sie rechts ab auf den Radweg an der „Garreler Straße“. Bitte achten Sie auf den Querverkehr. Nach gut 150 Metern biegen Sie dann links in den „Flugplatzweg“. Kurz darauf stehen riesige Holzfiguren neben der Straße (Station 2, Alte Schule Varrelbusch).

Einen halben Kilometer weiter zweigt die Route rechts ab in den „Neuen Esch“. Sie fahren die Straße dann bis zum Ende durch und biegen links ab auf den Radweg an der „Varrelbuscher Straße“. In Staatsforsten angekommen liegt 100 Meter vor dem Bahnübergang auf der rechten Seite ein schöner Spielplatz mit Picknickgruppe.

Weiter geht es links ab in die „Werner-Baumbach-Straße“. Diese führt Sie zum „Texas-Airport“ (Station 3, Texas-Airport) mit Spielplatz. Weiter geht es auf dem Radweg nach Amerika (Station 4, Amerika-Stein). Hier befindet sich ein Picknickplatz.

Auf dem Radweg entlang der „Amerikastraße“ gelangen Sie dann nach Garrel und folgen dort der Beschilderung zum Knotenpunkt (87). Dort angekommen biegen Sie links ab in die „Petersfelder Straße“. Nach gut 200 Metern geht es dann rechts in die „Alte Dorfstraße“ und kurz darauf haben Sie Ihren Startpunkt wieder erreicht.

 

 

RALLYE DURCH GARREL

 

Station 1, Dorfpark Garrel

Im Dorfpark selbst ist eine Karte Garrels zu finden, die die Lage von Straßen und Hofstellen zum Zeitpunkt von zwei unterschiedlichen Jahren zeigt.

Frage 1: Die Lage von Straßen und Hofstellen welcher Jahre sind auf der Karte abgebildet?

 

Station 2, Alte Schule Varrelbusch

Von der Straße zu sehen sind mehrere, große Skulpturen des Künstlers Leonhard Klosa, der aus Varrelbusch stammt. Die vier männlichen Holzfiguren halten Musikinstrumente in ihren Händen.

Frage 2: Welches Musikinstrument hält die 3. Figur von links?

 

Station 3, Texas-Airport

Auf dem Texas-Airport ist der Luftsportverein Cloppenburg beheimatet.

Frage 3: Welche Flugzeuge starten hier?

Frage 4: Auf dem Tower ist die Funkfrequenz des Flugplatzes zu lesen, wie lautet diese?

 

Station 4, Amerika-Stein

Die kleine Ortschaft Amerika heißt so, weil es früher von Garrel aus durch das sumpfige und morastige Gelände hindurch so beschwerlich war dorthin zu kommen, dass die Strecke mit einer Reise nach Amerika verglichen wurde.

Frage 5: Wer Lust hat, kann ein Amerika-Zertifikat durch den Heimatverein bekommen, wenn er etwas Bestimmtes geschafft hat. Was genau?

Routeninfo
  • Statusgeschlossen
  • Strecke20.89 km
  • Dauer02:05 h
  • Aufstieg40 hm
  • Abstieg40 hm

Besonderheiten

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Kartenansicht