Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Grafschafter Fietsentour 11

Start

Emlichheim, Rathaus/VVV am Haus Ringerbrüggen, in Schoonebeek/

Ziel

Emlichheim, Rathaus/VVV am Haus Ringerbrüggen, in Schoonebeek/

Beschreibung

Das sollten Sie sehen: Taufbecken in der ev.-ref. Kirche in Emlichheim, Haus Ringerbrüggen, alte Bauernsiedlungen Middendorp und Ostersebos östlich von Schoonebeek, Alte Schule Hoogstede (auf Anfrage), Geschichtspfad in Neugnadenfeld


Im Bereich der Route 11 finden Sie folgende Bett+Bike-Betriebe: Hotel „Hof Veldink“, Emmlichheim; Hotel „Altes Landhaus Buddenberg“, Ringe; Gästehaus Meyerink, Echteler; Ferienwohnung Arends Hof, Laar


Weitere Übernachtungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte unserer Internetseite: http://www.grafschaft-bentheim-tourismus.de/


Grafschafter Fahrradservicestation mit Lademöglichkeit für E-Bikes: Altes Landhaus Buddenberg, Ringe; Hotel Hof Veldink, Emlichheim


Weitere Informationen:
VVV Verein-Vier-an der Vechte e. V., Tel. 0 59 43 / 9 99 29 15
Samtgemeinde Emlichheim, Tel. 0 59 43 / 8 09 - 0

Wegbeschreibung

Nach dem Start in Emlichheim geht es auf ruhigen Straßen mitten durch das Gebiet der Erdölförderung nach Schoonebeek. Dieser kleine niederländische Ort ist für die Region typisch. Sie radeln durch denkmalgeschützte Ortsteile, vorbei an malerischen alten Bauernhöfen, die links und rechts der Straße liegen. Einige Kilometer führt die Route weiter auf einem gut ausgebauten Radweg entlang des Europawegs durch ehemalige Moorgebiete, wo Sie ebenfalls kleine idyllische Bauernhöfe bewundern können. Nach Ihrem Besuch bei unseren niederländischen Nachbarn kehren Sie wieder nach Deutschland zurück. Sie radeln durch Neugnadenfeld, das aus einem ehemaligen Kriegsgefangengenlager
entstand. Der kleine Ort kann gleich mit mehreren kunstwegen-Objekten und einem Geschichtspfad punkten. Am Coevorden-Piccardie-Kanal geht es nach Hoogstede und durch das Vechtetal, an Vechtealtarmen entlang, bis Ringe. Kehren Sie doch mal im Alten Landhaus Buddenberg ein, wo Sie einiges über das Leben und Arbeiten im Moor erfahren können. Auf ruhigen Wegen geht es zurück nach Emlichheim.

Routeninfo
  • Statusgeöffnet
  • Strecke43.2 km
  • Dauer02:53 h
  • Aufstieg35 hm
  • Abstieg35 hm

Besonderheiten

  • Rundtour

Kartenansicht