Hauptinhalt der Seite anspringen

Grafschafter Fietsentour 3

Start

Historisches Rathaus Schüttorf, Dorf Ohne oder Burg Bentheim

Ziel

Historisches Rathaus Schüttorf, Dorf Ohne oder Burg Bentheim

Beschreibung

Das sollten Sie sehen: Burg Bentheim (Route 2), Sandsteinmuseum, Freilichtbühne, ehemaliger Steinbruch „Schlüters Kuhle“, Museum auf dem Herrenberg, Thermalsole- und Schwefelbad, Badepark Bentheim, Turm der ev.-ref. Kirche Schüttorf, Samerrott, Melkhus am Käsehof  Dennemann, Historisches Rathaus Schüttorf mit Stadtgefängnis, Historische Hofstelle
„Schulze Holmer“, Historisches Klassenzimmer in Schüttorf


Im Bereich der Route 3 finden Sie folgende Bett+Bike-Betriebe: Landhotel „Waldseiter Hof“, Hotel „Bentheimer Hof“, Pension „Hennekens Hof, Campingplatz „Am Berg“, Hotel „Am Berghang“, ds-Hotel, Ferienhof „Gut Nietberg“, Jugendherberge Bad Bentheim, alle Bad Bentheim; Hotel „Nickisch“, Schüttorf; Bed and Breakfast Annabelle, Schüttorf-Samern


Weitere Übernachtungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte unserer Internetseite:  http://www.grafschaft-bentheim-tourismus.de/


Grafschafter Fahrradservicestation mit Lademöglichkeit für E-Bikes: Antina’s Melkhus in Ohne und an der Bentheimer Mineraltherme im Kurzentrum


Weitere Informationen:
Touristinformation Bad Bentheim, Tel. 0 59 22 / 98 33 - 0
„Pluspunkt Schüttorf e.V.“, Tel. 0 59 23 / 98 84 684
Samtgemeinde Schüttorf, Tel. 0 59 23 / 9 65 90

Wegbeschreibung

Ihr kunstvoller Weg beginnt am historischen Rathaus Schüttorf. Von dort führt Sie Ihr Weg direkt zum ersten raumsichten-Objekt „Lichtung“, einer Installation aus alten Stadtlampen. Nachdem Sie das Kunstwerk bewundert haben, geht es für Sie weiter über den Vechtedeich zur historischen Hofstelle „Schulze Holmer“,
die mit der Geschichte der „Wiedertäufer“ und dem Münsteraner Bischof von Galen eng verbunden ist. Durch das Samerott mit dem sagenumwobenen „Rabenbaum“ radeln Sie zum Erholungsgebiet „Haddorfer Seen“: Nutzen Sie den Aufenthalt im nördlichen Münsterland für ein erfrischendes Bad im See oder kehren Sie in eines der zahlreichen Gasthäuser ein. Auf ruhigen Straßen Der Rabenbaum im Samerrott / „raumsichten“-Objekt „Lichtung“ von Marko Lulic in Schüttorf geht es schließlich zurück in die Grafschaft Bentheim. Unternehmen Sie einfach einen Stopp bei „Antina’s Melkhus“ an der Grenzerlebnisstation „Grenzschaukel“, um noch einen Blick zurück „ins Westfälische“ zu werfen. Oder bestaunen Sie die raumsichten-Installation „Laßnitz 2012“ von Hans Schabus: eine ausgediente Eisenbahnbrücke über die Vechte. Weiter geht es in das älteste Dorf der Grafschaft,
das Dorf Ohne. Zuvor lohnt sich ein kurzer Abstecher zum Melkhus am „Käsehof Dennemann“. Über den Bentheimer bzw. Ohner Diek fahren Sie durch Felder und Wiesen und ausgedehnte Waldgebiete zurück nach Bad Bentheim.

Routeninfo
  • Statusgeöffnet
  • Strecke33.18 km
  • Dauer02:16 h
  • Aufstieg41 hm
  • Abstieg41 hm

Besonderheiten

  • Rundtour

Kartenansicht