Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Hasetal - Entdecker - Tour

Start

Herzlake

Ziel

Herzlake

Beschreibung

1. Tag:

Individuelle Anreise nach Quakenbrück. Begrüßung und Zimmereinweisung in einem Mittelklassehotel in Quakenbrück. Bei frühzeitiger Anreise empfehlen wir, die nähere Umgebung auf eigene Faust mit dem Fahrrad zu erkunden.

2. Tag: Quakenbrück - Herzlake (ca. 40 km)

Starten Sie Ihre "Kultour" mit einem historischen Stadtrundgang über den "Poggenpad" in Quakenbrück. Anschließend geht es weiter entlang der "Hase-Ems-Tour" über Essen/Oldb. nach Löningen, wo Sie in reizvoller Umgebung interessante Sehenswürdigkeiten vorfinden. Weithin sichtbar ist z.B. "St. Vitus", die größte pfeilerlose Saalkirche Deutschlands, aussen wie innen ein außergewöhnliches Beispiel sakraler Architektur. Nach einer Kaffeetafel in einem Café fahen Sie durch die Werwer Fuhren und entlang vieler Obstbäume nach Herzlake, Ihrem ersten Etappenziel.

3. Tag: Herzlake - Ankum (ca. 40 km)

Nach dem Frühstück starten Sie Ihre Radtour auf dem landschaftlich abwechslungsreichen Radwegenetz über Börstel, Bippen nach Ankum. Die erste Station dieser Tagesetappe ist das im Jahre 1246 gegründete Zisterzienserinnenkloster "Stift Börstel". Die Führung durch das Stift wird Sie begeistern. In Bippen empfehlen wir die Besichtigung des Draisinenbahnhofs. Gern reservieren wir Ihnen eine Draisine für eine "Probefahrt". Ein absolutes "Muss" ist die freie Kunstakademie "Maiburg" mit ihrem einzigartigen Steinskulpturenpark. Bei Kaffee und Kuchen erfahren Sie dort Wissenswertes über diese einzigartige Anlage. Das "Dorfbild" von Ankum wird geprägt von seinem, weit über die Grenzen hinaus bekannten, Aushängeschild: dem mächtigen "Artland Dom".

4. Tag: Ankum - Quakenbrück ( ca. 55 km)

Heute legen Sie Ihren ersten Zwischenstopp beim Steinwerk in Westerholte ein. Kurz hinter Alfhausen, einem kleinen Künstlerdorf mit einem malerischen Kirchwinkel, liegt ein Besuch des mehrfach ausgezeichneten Ferienparks "Alfsee" nahe. Auf einem nahegelegenen Artlandhof haben wir für Sie Kaffee und Kuchen reserviert. Überraschungen inklusive! Auf der letzten Etappe Ihrer Tour spüren Sie einen Hauch vo Mittelalter beim Anblick der historischen Fachwerkbauten und Burgmannshäuser in Quakenbrück. Nach der Ankunft in Quakenbrück erfolgt die individuelle Abreise.

Routeninfo
  • Statusgeöffnet
  • Strecke133.6 km
  • Dauer09:00 h
  • Aufstieg156 hm
  • Abstieg154 hm
Weitere Infos und Links

Hasetal Touristik GmbH

Langenstr. 33

49624 Löningen

Tel. 05432 / 599599

info@hasetal.de

www.hasetal.de

oder unter www.oldenburger-muensterland.de

Besonderheiten

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • kulturell / historisch

Kartenansicht