Hauptinhalt der Seite anspringen

Internationale Dollard Route

Start

Rundkurs

Ziel

Rundkurs

Beschreibung

Moin und goede dag! Der ca. 300 km lange deutsch-niederländische Radwanderundkurs der Internationalen Dollard Route führt Sie durch ausgedehnte Polderlandschaften, durchzogen von einem lebenserhaltenden Aderwerk von Sieltiefs und Gewässern, die idealen Lebensraum für eine besondere Flora und Fauna bieten.
Die Dollard Route durchquert verträumte kleine Ortschaften, die ihre Ursprünglichkeit bewahrt haben. Hafenstädte, historische Stätten, alte Kirchen und wunderschöne Altstädte sind nur einige Attraktionspunkte der ganz unterschiedlichen Orte. Kulinarische Spezialitäten wie Fisch und Meerestiere oder Ostfriesen-Tee sind Gaumenfreuden für begeisterte Radwanderer. Erholen Sie sich im gesunden Nordseeklima. Ruhe und Gastlichkeit prägen einen unvergesslichen Urlaub im Nordwesten Deutschlands und den Niederlanden.

Int. Dollard Route e.V.
Ledastraße 10
26789 Leer
0491 919696 50
info@dollard-route.de
www.dollard-route.de
facebook.com/dollardroute
instagram.com/dollard_route

Wegbeschreibung

Eine genaue Wegbeschreibung finden Sie im "Reise- und Routenführer" der Int. Dollard Route, den Sie kostenlos auf unserer Internetseite bestellen können. 

Routeninfo
  • Statusgeöffnet
  • Strecke362.14 km
  • Dauer24:12 h
  • Aufstieg218 hm
  • Abstieg217 hm
Ausrüstung

Abgesehen von der Standardausrüstung eines jeden Radfahrers wie z.B. Regenkleidung, Helm, ausreichend Trinkwasser und Nahrung stellt diese Tour keine großen Anforderungen an die Ausrüstung.

Sicherheitshinweise

Neben der Beachtung der allgemeinen Verkehrsregeln, müssen Sie insbesondere zwischen den Orten Papenburg und Leer, sowie Leer und Ditzum mit Schafen auf dem Radweg rechnen.

Des Weiteren kann in den Bereich wo die Schafe grasen der Radweg stark verschmutzt sein!

Nehmen Sie bei einer Radtour rund um den Dollart auf jeden Fall genug Proviant mit, auf einigen Teilabschnitten ist die Gastronomie sehr dünn gesät.

Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn können Sie auf deutscher Seite nach Leer oder Papenburg anreisen. In den Niederlanden gibt es in folgend Orten Bahnhöfe: Winschoten, Scheemda, Uithuizen, Warffum, Uithuizermeeden, Roodeschool, Bad Nieuweschans und Eemshaven. Bitte beachten Sie, dass auf Grund der beschädigten Eisenbahnbrücke bei Weener zur Zeit keine Zugfahrten direkt in die Niederlande oder umgekehrt möglich sind. Es gibt aber einen Transfer mit dem Bus zwischen Leer und Bad Nieuweschans. Ob eine Fahrradmitnahme in dem Bus möglich ist klären Sie bitte individuell für Ihre Gruppe mit der Firma Arriva: +31 900 9292. 

Anfahrt

Über die Autobahn erreichen Sie uns von Süden her (Ruhrgebiet, Köln, Düsseldorf) über die A31 und aus Richtung Osten (Oldenburg, Bremen, Hannover) zunächst über die A1, danach wechseln Sie auf die A29 Richtung Oldenburg und dort auf die A28 Richtung Leer/Emden.

Parken

Da die Int. Dollard Route ein Rundkurs ist, können Sie in jedem Ort entlang der Route einsteigen. Zahlreiche Hotels bieten ihren Gästen die Parkplätze für die Dauer des ganzen Aufenthalts an, sofern die erste oder letzte Nacht dort verbracht wird. Bitte sprechen Sie dies mit dem jeweiligen Haus ab!

Des Weiteren gibt es zahlreiche kostenfreie und zu bezahlende Parkmöglichkeiten an der Route. Setzten Sie sich für genaue Infos am besten mit den Tourist-Infos der Orte an der Route in Verbindung.

Weitere Infos und Links

Besuchen Sie unsere Website um mehr über die Dollard Route zu erfahren: www.dollard-route.de

Informationen über die Fähren nach Borkum finden Sie unter: www.ag-ems.de

Auf dem Portal "Grenzenlos Aktiv im Nordwesten" können Sie individuelle Touren in der Dollartregion planen oder sich die Int. Dollard Route als GPS-Track runterladen. Oder holen Sie sich die "Grenzenlos Aktiv"-App, sie bietet sogar eine Navigationsfunktion.

www.grenzenlos-aktiv.de

App für iOS

App für Android

 

Besonderheiten

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

Kartenansicht