Hauptinhalt der Seite anspringen

Jadeweg

Start

Wilhelmshaven

Ziel

Oldenburg

Beschreibung

Der Jadeweg trägt den Namen des kleinen Flusses Jade, der das Oberflächenwasser zwischen den Landschaftsformen Marsch und Geest sammelt und den Jadebusen mit der Nordsee verbindet.

Am Jadebusen, der Bucht zur Nordsee und Teil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer, beginnt Ihre Wanderung. Abwechslungsreiche Landschaftsformen erwarten Sie bei der Wanderung durch Geest und Marsch, wobei ostfriesische Siedlungen gekreuzt werden. Die Wanderung führt Sie durch den Neuenburger Urwald, der bereits seit 100 Jahren Naturschutzgebiet ist und von 800 Jahre alten Bäumen gesäumt wird. Ein Pausenstopp den Sie nicht verpassen sollten, ist das Zwischenahner Meer. Im Herzen des Ammerlands laden farbenfrohen Rhododendren zum Verweilen ein.

Wegbeschreibung

Sie beginnen Ihre Wanderung am großen Hafen in Wilhelmshaven, hier startet bzw. endet auch der Ems-Jade-Weg nach Emden. Von Wilhelmshaven bis nach Petershörn/ Dangast ist der Jadeweg Teil des Europäischen Fernwanderweges E9 von der Iberischen Halbinsel bis ins Baltikum.  

Routeninfo
  • Statusgeöffnet
  • Strecke129.41 km
  • Dauer31:10 h
  • Aufstieg48 hm
  • Abstieg23 hm
Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

Sie haben die Möglichkeit in Wilhelmshave, Zetel, Bad Zwischenahn und Oldenburg mit der Bahn anzureisen. Busverbindungen stehen Ihnen auf dem gesamten Wegeverlauf zur Verfügung. Mit einer Kur- und Gästefahrt haben Sie außerdem die Möglichkeit für nur 2,00 € pro Person/ Strecke die ostfriesische Halbinsel kreuz und quer zu erkunden. Möglich ist dies durch den Urlauberbus, der für Sie das ganze Jahr unterwegs ist. Weitere Informationen finden Sie hier: www.urlauberbus.info/fahrplan.php

Besonderheiten

  • Etappentour
  • geologische Highlights
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch
  • botanische Highlights

Kartenansicht